Bundesweite Höhlenrettungsübung

Dobratsch/Villach - Der beliebte Ausflugsberg Dobratsch wird morgen, Samstag 15. September 2018 für eine bundesweite Höhlenrettungsübung genutzt.

Dadurch kann es zu vermehrten Hubschrauberflügen kommen – also nicht wundern wenn morgen am Himmel etwas mehr los ist.

Höhlenrettungsübung – warum genau am Dobratsch?

Nur die Wenigsten wissen, dass es am Dobratsch über 200 größere und kleinere Höhlen gibt – der Karststock stellt somit auch den höhlenreichsten Berg Kärntens! Eine Besonderheit ist der große Naturschacht, eine ganzjährig mit Eis verschlossene Höhle.  
Lenzhofer