Glücksspiel in Deutschland

. -

Ach ja, das Glücksspiel. Es ist und bleibt einer der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen der Deutschen. Jeden Tag spielen Tausende von Menschen in Deutschland in Casinos oder nehmen an vielen anderen Formen von Glücksspiel teil. Die Einsätze reichen dabei von einigen Cent pro Spiel bis zu mehreren Hundert Euro oder sogar noch mehr.

Glücksspiel in Deutschland

Auch wenn immer noch mehr Männer spielen als Frauen, ist das Glücksspiel längst nicht so einseitig verteilt, wie es viele Menschen annehmen. Und auch von den Altersschichten sind die Spieler breit gestreut. Es gibt 18-jährige und 70-jährige Spieler und oft nehmen diese sogar gemeinsam an den selben Spielen bei.

Leitfaden des Glücksspieles

In diesem Leitfaden für das Glücksspiel in Deutschland werfen wir einen Blick auf die verschiedenen Formen von Glücksspiel, an denen Deutsche heutzutage teilnehmen können. Zudem sehen wir uns die Rechtslage des Glücksspiels an. Ist es überhaupt erlaubt, außerhalb eines staatlichen Casinos um Geld zu spielen? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

 Formen von Glücksspiel in Deutschland

Es gibt viele verschiedene Arten von Glücksspielen, doch generell lassen sich alle in zwei Kategorien einteilen: online und offline. In beiden Kategorien gibt es ungefähr die gleichen Spiele, allerdings unterscheidet sich die Spielerfahrung oft sehr stark.

 Offline-Glücksspiel

Zum Offline-Glücksspiel zählen landbasierte Casinos, Wettbüros und Spielhallen. Auch die staatliche Lotterie gehört in diese Kategorie (solange man nicht online seinen Spielschein ausfüllt). Die landbasierten Casinos werden in Deutschland alle vom Staat betrieben. Private Casinos sind derzeit nicht gestattet. Das Gleiche gilt für die Lotterie. In Deutschland (genauso wie in den meisten anderen Ländern der Welt), regelt der Staat alle Angebote von Lotto. Und nimmt natürlich auch die Gewinne daraus ein. Anders sieht die Sache bei Spielhallen und Wettbüros aus. Mit einer Lizenz können auch Privatpersonen solche Einrichtungen eröffnen und darin Glücksspiele um Geld anbieten.

 Online-Glücksspiel

Im Prinzip gibt es das komplette Angebot von Offline-Glücksspielen auch in digitaler Form im Internet. Die bekannteste Art von Online-Glücksspiel sind natürlich die Online-Casinos. 

  • Auf diesen Plattformen werden alle Spiele angeboten, die man auch in einem normalen Casino finden würde. Und nicht nur das, die Spielauswahl ist in einem Online-Casino meist weitaus größer, weil die Betreiber dort nicht durch den physischen Raum ihrer Einrichtungen eingeschränkt sind.
  • Zudem bieten Glücksspielportale noch andere Vorteile für die Spieler. Im Gegensatz zu landbasierten Casinos können Kunden dort nämlich Belohnungen erhalten. Zum Beispiel gibt es 50 Freispiele Casinos, in denen Spieler gleich zum Start jede Menge Freispiele für Spielautomaten erhalten.

 Rechtslage vom Glücksspiel in Deutschland

Viele Fans von Online-Casinos haben sich schon oft gefragt, ob das Spielen im Internet eigentlich legal ist. Diese Frage ist gar nicht so einfach zu beantworten. Während das staatliche Glücksspiel offensichtlich erlaubt ist, befindet sich das Online-Glücksspiel in einer rechtlichen Grauzone.

So sind Online-Casinos prinzipiell in Deutschland verboten. Die deutsche Gesetzgebung untersagt den Casinos eindeutig, Spieler aus Deutschland anzunehmen. Dennoch spielen jeden Tag Tausende von Deutschen in den Casinos. Wie kann das sein?

Die Antwort dürfte darin liegen, dass die Gesetze der EU die Dinge ein wenig anders sehen. Laut EU-Recht ist ein Gesetz wie der Deutsche Glücksspielstaatsvertrag nämlich nicht akzeptabel. Die Tatsache, dass der Staat bei uns ein Monopol auf das Glücksspiel einrichten will, gefällt dem Europäischen Gerichtshof überhaupt nicht. Dieser will, dass Online-Casinos, die mit einer gültigen Glücksspiellizenz ausgestattet sind, ihre Dienste an alle Spieler aus Europa anbieten können.

Als Spieler muss man sich auf jeden Fall keine Sorgen machen, wenn man in Deutschland in Online-Casinos spielt. In den über 20 Jahren, seitdem Casinos im Internet ihre Dienste anbieten, wurde noch kein einziger Mensch bei uns für sein Spielen rechtlich bestraft. Falls sich die Gesetzlage einmal ändert, ist das Glücksspiel im Internet auch bei uns hoffentlich irgendwann komplett legal.