Nicht-GAMSTOP-Casinos sind gezwungen, das Selbstausschluss-System zu implementieren

Online - Für Online-Glücksspielunternehmen wurde eine Selbstausschlussfunktion namens GAMSTOP entwickelt. Die erste Phase von GAMSTOP umfasst eine große Anzahl von Online-Glücksspiel-Webseiten (aber nicht alle).

Alle anderen Online-Spielseiten müssen sich ein anderes Selbstausschluss-System suchen und auch implementieren, damit jede Online Casino- und Webseite diese Maßnahme gegen Spielsucht anbietet.  

Selbstausschlusssystem in Aktion

  Durch eine frühzeitige Registrierung bei GAMSTOP können Verbraucher mit einem einzigen Antrag von den derzeit an dem System teilnehmenden Betreibern ausgeschlossen werden. Der Vorteil ist, dass sie nicht in jedes Online Casino gehen und es jeweils dort beantragen müssen. Die Abdeckung wird zunehmen, je mehr Online-Glücksspielunternehmen dem System beitreten. Letztendlich werden alle Online-Glücksspiel-Webseiten der CasinoAllianz in dieses Schema einbezogen.   Bevor dies verfügbar ist, können Sie sich bei jedem der Online-Unternehmen, mit denen Sie spielen, selbst ausschließen. Zusätzlich zum Selbstausschluss können Sie Software blockieren, die den Zugriff auf Glücksspiel-Webseiten blockiert, sowie Hilfe und Unterstützung anfordern.  

Hauptmerkmale von Selbstausschlussregelungen

 
  • Sie werden für mindestens sechs Monate ausgeschlossen (zwölf Monate für Wettbüros)
  • Sie werden aus allen Marketingdatenbanken entfernt und während des Zeitraums Ihres Selbstausschlusses nicht kontaktiert.
  • Sie müssen einen Identitätsnachweis, einschließlich eines Fotos, vorlegen oder sich einer automatisierten Identitätsprüfung unterziehen
  • Sie können das Programm nicht vor Ablauf der Ausschlussfrist verlassen
  • Wenn Sie das Programm nach Ablauf der Selbstausschlussfrist verlassen, werden Sie nicht automatisch zu Marketingdatenbanken hinzugefügt
  Durch den Beitritt zu Selbstausschlussprogrammen erklären Sie sich damit einverstanden, dass:  
  • Sie sich von den Orten fernhalten werden, von denen Sie sich selbst ausgeschlossen haben
  • Die Informationen, die Sie für den Beitritt zu einem Schema bereitstellen, nur an Betreiber innerhalb des jeweiligen Schemas weitergegeben werden.
  Es liegt an Ihnen, Ihre Selbstausschlussvereinbarung einzuhalten, aber das Unternehmen und die Mitarbeiter werden alles in ihrer Macht stehende tun, um Ihnen zu helfen. Wenn Sie einen Veranstaltungsort besuchen, von dem Sie selbst ausgeschlossen sind, werden Sie gebeten, den Veranstaltungsort zu verlassen, und die anderen Veranstaltungsorte im Programm werden informiert.    

 Andere Praktiken des verantwortungsvollen Spielens

  In Spielhallen, Wettbüros, Bingo-Lokalen, Casinos und Online-Glücksspielunternehmen werden Selbstausschlussregelungen durchgeführt. Sie können sich von Veranstaltungsorten selbst ausschließen, indem Sie sich für das entsprechende Selbstausschlussschema entscheiden.  

Sie können zum Beispiel diese Maßnahmen treffen:

 
  • Einzahlungslimits – Sie haben die Möglichkeit den Zugang zu Online Casino-Seiten nicht vollständig einzuschränken. Ihnen bleibt überlassen, ein Einzahlungslimit festzulegen. Mit Hilfe dieser Funktion werden Sie die Ausgaben der Wetten von vornherein bestimmen. Auf diese Weise überwachen Sie die finanzielle Belastung, denn Sie können einen bestimmten Geldbetrag festlegen, den Sie für einen bestimmten Zeitraum einzahlen.
 
  • Limit der Spieldauer – Über diese Funktion, können Sie die Sitzungslänge bestimmen, die die Dauer der Spielzeit festlegt. Sie geben dafür zwei Limits ein. Erstens wie lange Sie auf der Webseite spielen können, und zweitens eine Frist, ab wann Sie sich wieder im Online Casino zum Spielen anmelden können. Sie können sich zwar anmelden, um eventuell Auszahlungen zu beantragen oder den Kundendienst zu kontaktieren, aber Sie können, bis die Frist abgelaufen ist, nicht spielen.
 
  • Absoluter Selbstausschluss – bei dieser Funktion werden Sie sich selbst völlig vom betreffenden Casino ausschließen. Sie können sich nicht anmelden, keine Auszahlung tätigen und sich auch nicht mit dem Kundendienst in Verbindung setzen, da sie den totalen Selbstausschluss gewählt haben. Sie werden einen Zeitraum wählen, indem Sie das jeweilige Casino nicht betreten können.
 

Top Apps und Tools, um den Zugang zum Glücksspiel zu blockieren

Mit diesen Tools können Sie nicht mehr auf Glücksspiel-/ Wett-Webseiten zugreifen und verlieren folglich die Bequemlichkeit und Flexibilität des Glücksspiels von zu Hause aus.
  1. BetBlocker ist eine erstklassige Anti-Glücksspiel-Software, die entwickelt wurde, um den Online Casinoseiten, die Sie besuchen, eine Beschränkungen aufzuerlegen. Es kann mehr als 4.200 Glücksspiel Seiten blockiert. Die Software kann auf allen namhaften Computer- und Mobilplattformen heruntergeladen werden, darunter Windows, Android, Linux und iOS. Das Interessante ist, dass Sie die Funktion zur Selbstbeschränkung von Glücksspielen nach dem Aktivieren nicht wieder desaktivieren können, selbst wenn Sie das Programm deinstallieren und erneut installieren. BetBlocker ist absolut kostenlos erhältlich. Sie können die Anti-Glücksspiel-Software einfach herunterladen und kostenlos installieren.
  2. Gamban ist eine weitere beliebte Anti-Glücksspiel-Software, die speziell für Windows-PCs entwickelt wurde. Sie ist so ausgestattet, dass es Online-Webseiten und -Apps blockiert, einschließlich virtueller Casinos, Wett-Seiten, Pokerspiele, Skins und so weiter. Betriebssysteme wie Windows, Mac, Linux, Android (außer Huawei und Xiaomi) und iOS werden ebenfalls unterstützt. Die Benutzeroberfläche ist recht einfach zu bedienen und somit ideal für alle Spielerklassen, unabhängig von ihren technischen Kenntnissen. Gamban wird zu einem Startpreis von 12,99 € pro Jahr (pro Gerät) angebote
  3. NetNanny ist eine allgemeine Blockiersoftware und mit Windows-Computern, iOS- und Android-Telefonen kompatibel. Sie bietet eine Kindersicherungssoftware, die über die herkömmlichen Whitelists und Blacklists von Webseiten hinausgeht, indem Eltern die Möglichkeit erhalten, sich auf der Ebene der Inhaltskategorien an die Online-Aktivitäten ihres Kindes anzupassen. Eine Blacklist ist eine Liste von Webseiten, die aufgrund nicht jugendfreier oder unangemessener Inhalte gesperrt werden sollten.
Auch folgende Apps/ Softwareprogramme sind zur Behandlung der Spielsucht zu empfehlen: Betfilter, the Cassava App, Gamblock, Stay on Track, Freedom.