Das war der Kötschacher Kirchtag

Kötschach-Mauthen - Auch in diesem Jahr wurde von der Obergailtaler Trachtenkapelle Kötschach ein musikalischer Weckruf anlässlich des Kötschacher Kirchtags am ersten Sonntag im Oktober durchgeführt.

Dabei marschierte und musizierte man, im Beisein der Burschenschaft Kötschach, vom Probelokal ausgehend durch die Ortschaft bis zu Bürgermeister Walter Hartlieb. Dieser lud traditionell die Musikerinnen und Musiker sowie die Mitglieder der Burschenschaft Kötschach zu einer Kirchtagssuppe und -krapfen ein. Anschließend wurde das Oktoberfest beim Gailtalerhof Engl musikalisch umrahmt. Am Vorabend wurde im Rathaus mit der Band „Meilenstein“ kräftig gefeiert. Organisiert wurde dieses Event von der Burschenschaft Kötschach.