Das sind die beliebtesten Sportarten in Österreich

- ANZEIGE

Online -

Österreich ist eine wahre Sportnation. Standesgemäß gehören unsere ÖSV-Athleten stets zur Spitze im Wintersport. Aber auch andere Sportarten finden in Österreich großes Interesse. König Fußball regiert natürlich auch in Österreich die Sportseiten. Doch wie sieht es dahinter aus? Wir werfen einen Blick auf die beliebtesten Sportarten der Österreicher.


König Fußball regiert auch in Österreich

Fußball ist die mit Abstand populärste Sportart der Welt. Vor allem in Südamerika und Europa ist die Faszination für das runde Leder riesig. Diese macht natürlich auch vor Österreich nicht halt. Auch wenn die österreichische Bundesliga nicht unbedingt zu den europäischen Topligen zählt, verfolgen jedes Wochenende hunderttausende Fans die Spiele ihrer Mannschaften. Viele der österreichischen Nationalspieler spielen mittlerweile im Ausland und nehmen in ihren Vereinen Führungsrollen ein. David Alaba von Bayern München oder Marcel Sabitzer von RB Leipzig beispielsweise gehören auf ihren Positionen zum Besten, was die deutsche Bundesliga zu bieten hat.

Österreich die Wintersportnation

In den Wintermonaten steht in Österreich der Wintersport natürlich an erster Stelle. Österreich gehört zu den erfolgreichsten Wintersportnationen der Geschichte. Beim FIS-Skiweltcup liegt der ÖSV in Sachen Siegen sowohl bei den Damen als auch den Herren weit vorne. Kaum eine Nation hat in den verschiedenen Disziplinen so viele Weltklasse-Skifahrer hervorgebracht. Von Hermann Maier über Benni Raich bis hin Marcel Hirscher sind einige der erfolgreichsten Weltcup-Fahrer für Österreich an den Start gegangen. Auch wenn Letztgenannter auf dem Höhepunkt seiner Karriere zurückgetreten ist, kann man sicher sein, dass Österreich auch in den kommenden Jahren mit konkurrenzfähigen Athleten am Start sein wird.

Thiem sorgt für Tennis-Boom

Wie viele andere Sportarten erlebt auch Tennis in Österreich einen Boom, der in erster Linie dem individuellen Erfolg eines Sportlers zugeschrieben werden kann. Dominic Thiem gehört seit einigen Jahren zur erweiterten Spitze des Welttennis. Bereits in den 1990er Jahren erlebte Tennis in Österreich durch die Erfolge von Thomas Muster einen Popularitätsschub. Vor allem in Finalspielen war Muster bei den Tennis Wetten Tipps eine Bank. Mit 44 von 55 gewonnen Finals hält er bis heute eine der besten Tennis Quoten überhaupt. Nun gibt es mit Thiem einen weiteren Grand-Slam-Sieger aus Österreich. Und bei den Tennis Wetten Tipps gehört er auch bei den kommenden Grand Slam Turnieren zum Favoritenkreis.

Bergsteigen wird immer beliebter

Fernab der oben genannten Spitzensportarten erlebt auch der Breitensport in Österreich derzeit einen wahren Aufschwung. Das gilt insbesondere für das Bergsteigen und Bouldern. Es scheint, als entwickele sich das Klettern am Hang zu einem neuen Trendsport. Klar, dass die österreichischen Alpen ein wahres El Dorado für Kletterfreunde sind. Ob Gailtal, Tirol oder sonst eine Region – in Österreich finden sich in fast jeder Region Alpenvereine, die sich um die Erschließung und Instandhaltung von Kletterrouten kümmern.

Extra Spannung mit Sportwetten

Vor allem, wenn große Entscheidungen bei Turnieren oder Meisterschaften anstehen, sind natürlich auch die Freunde von Sportwetten mit dabei. Ob Fußball Wetten, Tennis Wetten Tipps mit den besten Tennis Quoten oder FIS-Weltcup Sportwetten – mit den passenden Quoten verleihen Fans den Wettbewerben noch einmal eine extra Portion Spannung. 

Österreich kann mit Fug und Recht als Sportnation bezeichnet werden. Von Red Bull Salzburg im Fußball, über die Athleten des ÖSV bis hin zu Dominic Thiem im Tennis hat unsere Nation in zahlreichen Disziplinen Weltklasse-Sportler aufzubieten.