Fitness im Herbst

- ANZEIGE

Online -

Der Herbst ist da! Es kommt die Sofa-Saison: wir liegen nun lieber auf der Couch mit der Decke als fahren Rad oder spielen Volleyball. In diesem Artikel haben wir einige überzeugende Gründe zusammengestellt, keiner trüben Herbststimmung nachzugeben und genau jetzt mit Sport anzufangen.


Sport hebt die Laune bei schlechtem Wetter

Freunde weigern sich, spazieren oder auf Besuch zu gehen, zu Hause zu sitzen ist auch langweilig… Was tun an einem regnerischen Herbsttag, um nicht in Depression zu verfallen? Zum Training gehen! Bei sportlicher Betätigung werden jede Menge Glückshormone ausgeschüttet, die Ihre Stimmung (und auch Ihre Figur) verbessern. 

Sport stärkt nicht nur den Körper, sondern das Selbstwertgefühl. Menschen, die regelmäßig Sport treiben, fühlen sich selbstbewusster und produktiver und erreichen ihre Ziele schneller.

Sport stärkt das Immunsystem

Der Herbst ist nicht nur die Zeit voller warmer Farben. Diese Jahreszeit wird auch von Viren, Husten und Schnupfen begleitet. Um sich vor Krankheiten zu schützen, brauchen Sie starke Abwehrkräfte. Und hier kommt der Sport zur Rettung! Regelmäßige körperliche Aktivität stärkt das Immunsystem. Nur eine halbe Stunde lang stramm zu laufen oder zu walken, bringt den Kreislauf in Schwung und senkt die Anfälligkeit für Infektionskrankheiten. 

Die Herbsttemperaturen sind perfekt für Sport

Obwohl warmes Sommerwetter ideal für einen aktiven Zeitvertreib zu sein scheint, ist dies tatsächlich nicht der Fall. Die Sache ist, dass körperliche Aktivität bei Hitze mehr Anstrengung erfordert und unserem Körper schaden kann. Kühlere Herbsttage sind hingegen ideal für Sport sowohl draußen (bei trockenem Wetter) als auch drinnen bei Regen. 

Der Kluge kauft im Sommer seinen Pelz

… und beginnt im Herbst die Vorbereitung auf die Strandsaison. Wenn Sie bis zum Frühjahr Ihre Figur straffen wollen, dann müssen Sie schon jetzt mit Sport anfangen. Der Weg zur Bikini-Figur ist langwierig und mühsam, und wirklich sichtbare Ergebnisse sind erst nach Monaten zu erwarten. Wenn Sie also im Frühling Ihre Garderobe auffrischen möchten, besuchen Sie ein Fitnessstudio schon heute!

Aber wenn Sie noch nicht bereit sind, selbst Sport aktiv zu treiben, können Sie dann einfach Sportübertragungen genießen. Viele TV-Sender und Wettanbieter https://www.stakers.com/de/bookmaker/best_betting_sites/ lassen Sie die größten internationalen Sportereignisse von zu Hause miterleben. Und wer weiß, vielleicht dient Ihnen das als gute Motivation – hoch vom Sofa und rein in die Sportschuhe!