Spannende Solospiele für leichtes Entertainment am Abend

Online -

Dringende Termine, unerwartete Ereignisse auf dem Arbeitsplatz sowie private Verpflichtungen treiben tagsüber oftmals den Stresspegel in die Höhe. Hat man auch noch trotz des Wetters den festen Sportplan eingehalten, kommt man ermüdet zu Hause an und wünscht sich einen simplen, anregenden Zeitvertreib, die den alltäglichen Wirrwarr vergessen lässt.

Simple Casual Games über Apps und Online-Portale sowie spannende Solo-Brettspiele sind da eine willkommene Abwechslung, um Zeit für sich zu nehmen, ohne den Unterhaltungsfaktor missen zu lassen.

Casual Games – Spielespaß aus dem Internet

Casual Games des Genres Jump ’n’ Run sprühen vor Energie und Leichtigkeit und sind genau deswegen eine perfekte Option für unkompliziertes Entertainment am Abend. Ohne große Überlegungen springen die Spieler über Hürden, Fallen und Gegner, um das nächste Level zu erreichen und befreien dabei den Kopf von lästigen Gedanken. Natürlich kennt jeder Super Mario. Doch die Jump ’n’ Run-Kategorie hat weit mehr zu bieten. Wie wäre es mit den Spielen Super Meat Boy, Celeste oder Cat Bird? Ein Versuch ist es auf jeden Fall wert.

Wer gerne traditionelle Kartenspiele spielt, aber keine Lust auf abendliche Gesellschaft hat, kann auf Online-Angebote zurückgreifen. Dank des Internets werden viele Kartenspiele über Online-Casinos angeboten oder können als Apps auf das Smartphone heruntergeladen werden. Eine spannende Option für Klassiker-Fans ist Online-Blackjack. Obwohl die Regeln einfach zu erlernen sind, ist der Spielvorgang selbst äußerst knifflig. Um zu gewinnen, reicht Glück nicht aus. Aufmerksames Spielen und eine ordentliche Strategie müssen her. Ähnliche Eigenschaften haben Spades, Skat und natürlich Solitaire, das beliebteste Casual Game der Spielewelt. Diese werden mit Erfolg die lästigen Gedanken aus dem Kopf fegen.

Stresskiller Nummer eins

sind auch simple Puzzlespiele wie Tetris, Sudoku oder Tangram. Da die fesselnden Aufgaben Konzentration abverlangen, ohne dabei den Kopf überzustrapazieren, versetzen sie den Spieler in einem meditativen Zustand und helfen dabei die Nerven zu beruhigen. Die kleinen und schnell greifbaren Erfolgserlebnisse sind obendrein verlässliche Mittel gegen die schlechte Laune.

Mit einer ordentlichen Gamestory und einer komplett eigenen virtuellen Welt versprechen Aufbauspiele dagegen ein vollständiges Abkapseln aus der Außenwelt. Sie ermöglichen den Spielern Bauernhöfe, Geschäfte und ja selbst ganze Städte Schritt für Schritt nach eigenen Vorstellungen aufzubauen. Hier eine Pflanze gegossen, da ein Haus aufgebaut und siehe da! Schon sind die Alltagsprobleme vergessen. Zu empfehlen sind die großartigen Games City Mania, Plantera und Township.

Spannende Solospiele – Gaming ohne Bildschirm

Solospiele auf Brett sind weniger bekannt. Doch bieten sie ein überraschend weites Spektrum an Angeboten, die perfekt dafür geeignet sind einen bildschirmfreien Feierabend für sich ganz alleine zu gönnen und die täglichen Stressmomente aus dem Kopf zu fegen.

Spannend ist die Kategorie Würfelspiele. Diese sind meistens kurze, einfach verständliche, aber clevere Spiele, die Kopfsport verlangen. Mit Brett, Stift und Würfel ausgerüstet, kann für einige Augenblicke Auszeit aus dem täglichen Trubel genommen werden. Die Spiele Hex Roller, Ganz schön clever und Kreuzwort sind wunderbare Beispiele hierfür.

Storytelling-Brettspiele

Weitaus komplexer sind Storytelling-Brettspiele für Einzelspieler. Während im Game Walking Dead, wie in der Serie, Zombieangriffe abgewehrt werden, wird im Detective: L.A. Crimes als Ermittler gegen Kriminalität gekämpft. Jedes Brettspiel erzählt eine andere Geschichte, sodass jeder etwas für seinen Geschmack finden und eine spannende Story am Feierabend für sich lösen kann.

Ähnlich kompliziert und vielfältig sind Karten- und Strategiespiele wie Valeria und Discover – Zu unentdeckten Landen. Sie bestehen meist aus einem Brett, zahlreichen Karten, Plättchen, Würfel, Spielfiguren und vieles mehr. Die Zubehörliste ist lang und die Spiele sind dementsprechend nicht einfach zu verstehen. Doch sie sind einwandfreie Games für ausdauernde Spieler, die sich gerne einer Sache widmen und Entspannung in langatmigen Beschäftigungen finden.

Causal Games

bieten eine ganze Palette an spannenden Spielen, die sich perfekt dafür eignen den Kopf am Feierabend von lästigen Gedanken zu befreien. Ob es nun heitere Jump ’n’ Run-Games sind, klassische Kartenspiele, knifflige Puzzleaufgaben oder kreative Aufbauspiele, sie garantieren mentale Entlastung und simple Zerstreuung nach einem stressigen Tagesverlauf auf der Arbeit. Eine ähnliche Wirkung haben auch Solobrettspiele. Obwohl, im Vergleich zu Casual Games, sie etwas komplexer aufgebaut sind und verstärktes geistiges Engagement vom Spieler abverlangen, sollte man ihnen eine Chance geben. Nach einer Angewöhnungszeit wird kaum jemand der Story-Vielfalt und der Kreativität der Entwickler widerstehen können.