Skifahren und Glücksspiel – ist das ein gutes Duo?

Online -

Ob Sie als Skifahrer Ihre Gleitfähigkeit perfektionieren oder als Snowboarder im frisch gefallenen Schnee ein paar Kurven drehen wollen – auf und neben den Pisten Österreichs finden Sie alles, was Sie brauchen und das im Überfluss. Hier finden Sie unberührte Pisten, erstklassige Skigebiete, Skischulen von Weltklasse und optimale Schneebedingungen und das alles inmitten der schönsten Berge und Landschaften der Welt! Bei uns in Österreich!


Da die Schönheit der österreichischen Berglandschaft keine Grenzen kennt und es eine Fülle an hochwertigen Skigebieten gibt, kann es schwierig sein zu wissen welches Reiseziel Sie für Ihren nächsten Urlaub wählen sollen. Um Ihnen dabei zu helfen, haben wir einige der schönsten Skigebiete in Österreich zusammengestellt. Gefahr und Glückspiel gehen oft Hand in Hand und in Zell am See können Sie nicht nur Skifahren, sondern sich auch wie James Bond fühlen.

Spielbank Zell am See für den Abend

Seit dem 1. Januar 2016 dreht sich die Roulettekugel in Zell am See! Die Gäste können auf einer Fläche von über 800 m² das Flair eines Casinos genießen. Im Casino Zell am See wird modernes Spielen, professioneller Umgang, höchste Servicequalität, gehobene Gastrokultur und ein vielfältiges Unterhaltungsangebot geboten.

Zur Ausstattung des Casinos Zell am See gehören 50 Spielautomaten, 12 einfache Roulette Tische, fünf amerikanische Roulette Tische, vier Black Jack Tische, zwei einfache Hold’em Tische und ein Pokertisch. Sie können sich kulinarisch verwöhnen lassen und einen besonderen Abend mit ausgezeichneten Speisen im GRAND HOTEL ZELL AM SEE oder mit Freunden an der Casinobar erleben. Wer lieber Online spielen möchte, bietet sich der Slokatalog mit einem Casino Bonus 2020 an! Aber das ist nicht alles. Sie können auch noch Skifahren!

Zell am See-Kaprun, SalzburgerLand

Eine Stunde vom Salzburger Flughafen entfernt liegt die wunderschöne Seestadt Zell am See, die sich einen Liftpass mit dem ebenso malerischen Dorf Kaprun teilt, das etwa 8 km die Straße entlang liegt. Anfänger und Fortgeschrittene sind hier gut aufgehoben. Vom Stadtzentrum von Zell am See und vom Satelliten Schuttdorf aus können Sie mit einer Kombination aus Gondeln und Sesselliften für Fortgeschrittene auf die 2.000 Meter hohe Schmittenhöhe fahren. Schneesicheres Skifahren ist auf den 3.030 Meter hohen Hängen des Kapruner Kitzsteinhorngletschers garantiert.

Anfänger und Wiedereinsteiger können in den 11 verschiedenen Skischulen des Gebietes das breite Angebot an Übungshängen nutzen oder ihr Können aufpolieren. Abseits der Pisten laden die schicken Läden in der kopfsteingepflasterten Hauptstraße von Zell am See zu einer Einkaufstherapie ein, oder Sie gönnen sich etwas Ruhe und Entspannung im beeindruckenden TAUERN SPA vor den Toren Kapruns.

Schizirkus Saalbach Hinterglemm

Skicircus Saalbach Hinterglemm, Leogang Fieberbrunn, Salzburger Land und Tirol – Der aus vier Skigebieten bestehende Schizirkus erstreckt sich von Tirol bis ins Salzburger Land und hat sich zu Recht seinen Platz unter den größten Skigebieten der Welt verdient. Seine Pisten sind ebenso vielfältig und abwechslungsreich wie prestigeträchtig. Fieberbrunn verwandelt sich jeden Winter in ein Freerider Paradies für die Freeride World Tour, Saalbach ist die Heimat von Rave on Snow, dem weltgrößten Winterfestival für elektronische Musik, und Saalfelden Leogang lockt mit seinem jährlichen Langlauf-Marathon Profis und Hobbyskifahrer gleichermaßen an.

270 km makellose Pisten, 71 moderne Aufstiegsanlagen und ein genussvoller Rundkurs bilden eine Winter-Oase für Skifahrer, Snowboarder und Rodler. Von leichten Familienabfahrten bis hin zu herrlich anspruchsvollen Profipisten ist für jeden etwas dabei. Feinschmecker finden in den Berggasthäusern ihren eigenen kulinarischen Himmel mit Gourmetfreuden. In den 60 Chalets, Schneebars und Pubs der Region erwartet Sie eine lebendige Après-Ski-Szene.

Vorarlberg

Das westlichste Bundesland Österreichs, Vorarlberg, hat einen der besten Schneerekorde in den Alpen. Wählen Sie aus einer Vielzahl von kleineren, gemütlichen Gebieten für Ihr Winterabenteuer: Der Arlberg ist bei Prominenten, Königshäusern und Feinschmeckern gleichermaßen beliebt und ist eines der größten zusammenhängenden Skigebiete Österreichs.

Das Brandnertal wird wegen seiner familienfreundlichen Atmosphäre geschätzt und bietet 65 km bestens präparierte Pisten, leichte Abfahrten und viele Aktivitäten für Kinder. Das Skigebiet Damüls-Mellau im Bregenzerwald mit der Gipfelbahn verbindet Mellau und sorgt dafür, dass der Wechsel zwischen den schattigeren Nordhängen und den sonnigen Südhängen schnell und einfach vonstatten geht. Dieses Gebiet ist auch weltweit bekannt für seine innovative Architektur, sein Design und seine Handwerkskunst.

Das Montafoner Tal ist etwa 40 km lang und umfasst 11 Dörfer in Höhenlagen von bis zu 1.450 m. Es ist umgeben von majestätischen Gipfeln mit einer Höhe von über 3.312 m. Hier finden Sie Dörfer mit einer ungezwungenen, sportlichen Atmosphäre und einem abwechslungsreichen Freizeitprogramm, gemütliche Pensionen, die sich für Familien eignen, sowie ruhige Alpendörfer, die zum Entspannen einladen.

Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau, Tirol

Das Skigebiet Ski Juwel besteht aus zwei Tiroler Skigebieten – Alpbach und Wildschönau. Nur 45 km von Innsbruck entfernt, wurde Alpbach zur schönsten Stadt der Region gewählt, und Wildschönau bietet malerische kleine Dörfer. Mit rund 109 km Pisten, einer Vielzahl blauer, roter und schwarzer Abfahrten und Skistraßen sowie zahlreichen Skiliften können Sie Ihre Zeit in vollen Zügen genießen.

Für Familien ist ein großzügiges Anfängergelände am Schatzberg und ein Park für Freestyler und Boarder vorhanden. Romantische Pferdeschlittenfahrten, Bauernmuseen und die örtliche Wildschönau-Bahn, die Sie zu den schönsten Plätzen des Alpentals bringt, sorgen für eine tolle Zeit abseits der Pisten. Und warum den Tag nicht mit einem feierlichen Krautinger, einem einzigartigen Schnaps aus heimischen Rüben, ausklingen lassen?

Kitzbüheler Alpen, Tirol

Diese Gegend ist traditionsreich und berühmt für ihre herausragende Gastfreundschaft. Kulturelle Aktivitäten, Museen und traditionelle Veranstaltungen warten auf Sie, und die bergige Arena bietet die perfekte Bühne zum Skifahren, Snowboarden und Schlittenfahren. Die Kitzbüheler Alpen Super Ski Card ist als 1- bis 14-tägiger Skipass, 10-tägiger flexibler Skipass und Saisonpass erhältlich. Die Kitzbüheler Alpen Super Ski Card umfasst mehr als 900 Seilbahnen und Lifte, 2.750 km Pisten und ermöglicht den Zugang zu 800 Skihütten und macht die Kitzbüheler Alpen zu einem der größten und vielfältigsten Skigebiete Österreichs.

Kitzbüheler Alpen

Die Pisten verfügen über reichlich Naturschnee und Beschneiungsanlagen, die eine lange Skisaison garantieren. Die sanften Pisten des Skigebietes St. Johann in Tirol eignen sich hervorragend für Familienvergnügen, und entlang der Strecke laden romantische, rustikale Hütten zum Rasten und Auftanken ein.

Innsbruck, Tirol

Für einen Skiurlaub der anderen Art wird die atemberaubende habsburgische Universitätsstadt der „Hauptstadt der Alpen“, Innsbruck, nicht enttäuschen. Als eine der Hauptstützen auf der Liste der „Besten europäischen Winterdestinationen“ war sie bereits dreimal Gastgeber der Olympischen Winterspiele. Mit dem Innsbrucker SKI plus CITY-Pass haben Sie All-Inclusive Zugang zu 22 Sehenswürdigkeiten, 13 Skigebieten, 3 Schwimmbädern und den öffentlichen Verkehrsmitteln, und der kostenlose Skibus bringt Sie im Handumdrehen zum gewünschten Ort.

Gespickt mit kleinen Boutiquen, schönen Museen, fabelhaften kulinarischen Einrichtungen und einer Fülle von glitzernden Weihnachtsmärkten ist Innsbruck ein perfektes Reiseziel für abenteuerlustige Nervenkitzelsuchende und kulturbegeisterte Großstadtreisende gleichermaßen.

Sehnen Sie sich nach dem ultimativen Wintersportziel? Der Stubaier Gletscher, nur 45 Minuten von Innsbruck entfernt, ist Ihre Antwort. Genießen Sie mehr als 50 km Pisten für intensives Skifahren, Carven und Boarden.