Ampel- Kommission hat entschieden:

Corona Ampel: Bezirk Hermagor bleibt „orange“

Hermagor -
 

Neues von der Corona-Kommission. Wie Medien berichten, wird der Bezirk Völkermarkt am Freitag auf „orange“ umgestellt. Die Farbe in Hermagor bleibt hingegen unverändert. 

Corona Ampel: Bezirk Hermagor bleibt "orange"

Am heutigen Donnerstag, dem 8. Oktober 2020, beriet sich die Corona-Ampel-Kommission. Wie aus aktuellen Medienberichten zu entnehmen ist, werden morgen, am Freitag, dem 9. Oktober 2020, insgesamt 10 Bezirken ganz Österreich  auf die Farbe „orange“ (hohes Risiko) geschaltet. Unter ihnen befindet sich auch der Kärntner Bezirk Völkermarkt. Ein rasanter Wechsel, immerhin ist der Bezirk bisher mit „grün“ auf der Corona-Ampel eingestuft gewesen. Grund dafür dürften unter anderem die Cluster in Globasnitz und Gallizien sein.

Hermagor bleibt „orange“

Aufgrund der steigenden Covid-19 Infektionen wurde zudem eine Rot-Schaltung im Bezirk Hermagor befürchtet. Zu dieser wird es allerdings nicht kommen.

Der Bezirk bleibt „orange“, wie auch der Hermagorer Bürgermeister Siegfried Ronacher bestätigte. Er hat auch nach den verschiedenen Medienberichten vom Vormittag umgehend reagiert und seine Intervention, zur Verhinderung einer Schaltung auf „rot“ , für den Bezirk via Facebook veröffentlicht.

Update: Die Corona-Kommission hat entschieden: Wir bleiben orange!

Gepostet von Siegfried Ronacher am Donnerstag, 8. Oktober 2020