Die Ampelkommission tagte:

Der Bezirk Hermagor wird „Rot“

Hermagor -
 

Wie am heutigen Donnerstag bekannt wurde, sollen vorerst vier Kärntner Bezirke auf der Corona-Ampel ab morgen in der Farbe „rot“ leuchten. Neben dem Bezirk Hermagor auch Klagenfurt-Stadt, Völkermarkt und Wolfsberg.

Ganz Österreich wird jetzt auf "rot" geschalten

Am heutigen Donnerstag, dem 29. Oktober 2020, tagte die Ampelkommission. Beinahe ganz Österreich soll auf rot gestellt werden, darunter – laut Medienberichten – auch Hermagor, Klagenfurt-Stadt,Völkermarkt und Wolfsberg. Nur wenige Bezirke in Österreich bilden eine Ausnahme. Mit heute 14 Uhr werden am Dashboard der AGES im 7-Tages Indizes 27 positiv getestete Personen im Bezirk gelistet. Gesamt sind es derzeit noch 34 Personen. 

Gelb

Die Bezirke Villach-Stadt, Villach-Land, Klagenfurt-Land, St. Veit an der Glan und Feldkirchen sollen ab morgen, Freitag, orange leuchten. Spittal an der Drau bleibt vorerst gelb.

Automatische Maßnahmen sollen aber im Zuge der Ampelschaltung diesmal nicht Inkraft treten. Nähere Informationen folgen morgen, am 30. Oktober 2020.