ARA-3 im Einsatz:

Nach Schi­unfall: Frau verletzt und bewusstlos

Weißbriach -
 
Am 8. Jänner, gegen 14 Uhr, fuhr eine 43-jährige Frau aus dem Bezirk Hermagor mit ihren Alpinschi die Hammerbodenabfahrt im Schigebiet Weißbriach talwärts und kam dabei aus eigenem Verschulden zu Sturz.

ARA-3

Kurzzeitig bewusstlos

Sie war durch den Sturz kurzzeitig bewusstlos. Die Schifahrerin wurde mit Verletzungen unbekannten Grades mit dem Rettungshubschrauber Ara 3 ins LKH Villach geflogen.