Sebastian Mörtl hat im 83. Lebensjahr seine gütigen Augen geschlossen

Egg/Hermagor -

Der überall bekannte und beliebte aus Egg stammende Sebastian Mörtl „Staller Wasti“, hat am Mittwoch, 1. Juli 2020, wohlvorbereitet im 83. Lebensjahr, seine gütigen Augen für immer geschlossen. Seine Liebe zur Familie, der Natur sowie der Musik wird vielen ewig in Erinnerung bleiben. 

Sebastian Mörtl hat im 83. Lebensjahr seine gütigen Augen geschlossen

Der Tod kann auch freundlich kommen, zu Menschen, die krank sind, deren Hand nicht mehr festhalten kann, deren Augen müde wurden, deren stimme nur noch sagt: Es ist genug. Das Leben war schön.

Die Verabschiedung für Sebastian Mörtl findet am Freitag, 3. Juli 2020 um 14 Uhr in der Aufbahrungshalle Egg statt. Die heilige Seelenmesse wird nach der Verabschiedung in der Pfarrkirche Egg gefeiert. Die Urnenbeisetzung erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt im engsten Familienkreis. 

Die Möglichkeit zur persönlichen Verabschiedung gibt es am Donnerstag, 2. Juli 2020 von 16:00 Uhr bis 18:30 Uhr sowie am Freitag, 3. Juli 2020 von 10:00 Uhr bis 13 Uhr in der Aufbahrungshalle Egg.

Abendgebet am Donnerstag, 2.Juli 2020 um 19 Uhr ebenfalls in der Aufbahrungshalle Egg.

Aufrichtige Anteilnahme entbietet das gesamte Team vom Gailtal Journal.