Kaiserwetter bei Plattner`s Bergfest

Nassfeld - Zum wiederholten Male wurde das Nassfeld Schauplatz eines wunderbaren Bergfestes, nämlich jenes beim Plattner. Zahlreiche Gäste kamen bei Kaiserwetter um das letzte Fest der heurigen Sommersaison ausgiebig zu genießen.

Bergfest bei Plattner`s Einkehr am Nassfeld
Eröffnet wurde das hochgelegene Traditionsfest am Sonntag, 15. September um 10 Uhr, mit dem Wortgottesdienst von Josef Rauscher und der musikalischen Umrahmung des Musikvereins Almrausch Mitschig. Der Wortgottesdienst war heuer dem kürzlich verstorbenen Freund des Hauses, Bernd Zobel gewidmet. Danach spielte der MV Almrausch Mitschig unter der Leitung von Daniel Wastl zum Frühschoppen auf.
Josef Rauscher beim Wortgottesdienst, der heuer Bernd Zobel gewidmet war.
Kapellmeister Daniel Wastl
Gertraud Plattner mit Enkelin Theresa

Stimmungsvoll in den Herbst

Wenn die Plattner´s zur Einkehr rufen, dann geht die Sommersaison dem Ende zu und bietet für das Bergfest Grund genug zum Feiern. „In Kärnten ganz weit oben“ genossen Naturfreunde und Nassfeldbegeisterte den Hauskirchtag mit all seinen Vorzügen. Familie Plattner hat wieder  regionale Schmankerl kreiert, ob Kirchtagssuppe mit Krustenbraten, Gegrilltes, Gulasch und mehr, wurde mit gepflegten Getränken auf 1.600 m Seehöhe serviert.
Gemeinderat Günther Bachman war beim Fest mit dabei.
Sichtlich Spaß hatten auch Helena, Samuel und Corinna

„Bergland Sound“

Klaus Krieber und Charly Rausch unterhielt die Gäste wieder mit stimmungsvoller Musik und Gesang.
Klaus Krieber und Charly Rausch
Der älteste Besucher und Nassfeldfreund Johann Krejci (rechts) aus Klagenfurt

Eindrücke

Wir waren für euch vor Ort und haben eine Fotogalerie vom Bergfest zusammengestellt: