„Am Ball bleiben“

- ANZEIGE

Gail-, Gitsch- und Lesachtal -

Das Interreg-Projekt „MOVINSI! – Los geht`s“ hat sich zum Ziel gesetzt, das Wohlbefinden und die gesellschaftliche Teilhabe älterer Menschen zu fördern. Für das kostenlose Bewegungsprogramm werden jetzt freiwillige Teilnehmer aus der Region Gail-/Gitsch-/Lesachtal gesucht.

Das Movinsi-Bewegungsprogramm ist auf die Bedürfnisse rund um eine körperliche Betätigung der älteren Generation angepasst. Es berücksichtigt den individuellen Fitnesslevel jedes einzelnen Teilnehmers

Wer rastet, der rostet“ oder „In einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist“ sind Zitate mit hohem Wahrheitsgehalt: Wer sich im Alltag regelmäßig bewegt, trägt nachweislich zur Gesundheit im Alter bei und schafft damit die Voraussetzung für ein verbessertes psychisches und geistiges Wohlbefinden. Stete Bewegung trainiert das Gleichgewicht, die Koordination und fördert die Beweglichkeit. Durch eine weitgehend gute Gesundheit und gezielte Bewegung im Alter lassen sich Alltagskompetenzen aufrechterhalten, die ein eigenständiges und selbstbestimmtes Leben ermöglichen und somit die Lebensqualität verbessern.

Mit Experten abgestimmt

Ab November 2020 wird ein kostenloses, an ältere Menschen angepasstes Bewegungsprogramm angeboten, welches durch kompetente Physiotherapeuten erstellt wird. Trainingsvideos werden in regelmäßigen Abständen über eine unkomplizierte Funktion über das Internet (App) zur Verfügung gestellt. Sie haben die Möglichkeit, die Übungen bequem von zuhause aus, in „geschützter“ Umgebung durchzuführen und können den Zeitpunkt Ihrer Trainingseinheit selbst bestimmen. Das moderate Bewegungsprogramm wird durch Informationen zu verschiedenen gesundheits-relevanten Themen, wie z.B. gesunde Ernährung und ausreichender, erholsamer Schlaf ergänzt. Über die gesamte Dauer werden alle Teilnehmer von einer(m) kompetenten Physiotherapeutin(en) aus unserer Region begleitet, der für Ihre Fragen / Anliegen zur Verfügung steht. Die eigens für das Projekt entwickelte App ist einfach in ihrer Anwendung. Bei diesbezüglichen Fragen steht Ihnen Frau Kathrin Weger vom Sozialverein Alsole mit Rat und Tat zur Seite.

Wenn Sie

  • zwischen 65 und 80 Jahre alt sind,
  • sich gerne sportlich betätigen und in einem guten Gesundheitszustand befinden,
  • ein Smartphone oder ein Tablet besitzen,
  • Interesse an neuen Technologien haben
  • und aus der Region Gail-/Gitsch-/Lesachtal kommen
    laden wir Sie herzlich ein, an unserem Projekt teilzunehmen und freuen uns auf Ihre Anmeldung.