Alpenwelt und Tierreich entdecken!

Dellach-Gailtal - Im August finden zwei Veranstaltungen unter dem GeoPark Karnische Alpen statt.

Markiert euch die Termine im Kalender und begebt euch auf eine spannende Reise durch die Alpen und erfährt wissenswerte Fakten über die faszinierende Tierwelt.  

Buchpräsentation „Der Wilde Westen der Karnischen Alpen“

Das Buch ist im Verlag „Naturwissenschaftlicher Verein für Kärnten“ im Dezember 2017 erschienen und wurde von Hans Peter Schönlaub, Jan Salcher, Dirk van Husen und Rupert Gietl verfasst. Die westlichen Karnischen Alpen faszinieren mit spektakulären Ausblicken und bizarren Gebirgsstöcken. In dieser naturbelassenen Hochgebirgslandschaft verläuft am Grenzkamm zwischen Österreich und Italien der viel begangene Karnische Höhenweg 403. Die Autoren nehmen uns auf eine reich bebilderte Reise über fast 500 Millionen Jahre Erdgeschichte bis in die Eiszeit mit. Es werden auch neue Ergebnisse zur „Konfliktarchäologie“ über das Grauen des 1. Weltkriegs dargestellt. Die im Buch beschriebenen Schutzhütten und Biwaks des „Wilden Westen der Karnischen Alpen“ laden zu erwandern ein. Vortragender: Univ. Prof. Dr. Hans P. Schönlaub Termin/Ort Mittwoch, 22. August 2018 um 19:30 Uhr im Gasthof Grünwald, St. Daniel, 9635 Dellach/Gail Einladung_Buchpraesentation_in_St-Daniel  
Die Königswand von Osten
 

Vortrag „Aliens in der Tier- und Pflanzenwelt“

– Die Bedeutung der Neobiota für die Gesundheit des Menschen und für unsere Umwelt – Hintergrund: Mit dem Begriff „Neobiota“ werden alle Tiere und Pflanzen bezeichnet, die nach der Entdeckung Amerikas im Jahr 1492 nach Europa gebracht wurden. Viele dieser Vertreter sind längst etabliert und erzeugen auch keine großen Probleme. Einige wenige Arten, die als „invasive Neobiota“ bezeichnet werden, zeigen aber eine starke Ausbreitung und bedrohen die Tier- und Pflanzenvielfalt in ökologisch sensiblen Lebensräumen. Die Indische Lehmtopfwespe ist ein harmloses Insekt, wogegen der Asiatische Marienkäfer lästig werden kann, wenn er in unseren Wohnungen sein Winterquartier nehmen möchte. Der Riesen-Bärenklau und die Ambrosia sind zudem bedenklich, weil beide Pflanzen starke Allergien auslösen können. Vortragender: Dr. Helmut Zwander Termin/Ort Freitag, 17 August 2018 um 19:30 Uhr, Kultursaal Dellach/Gail
.
Einladung_Vortrag_Neobiotia