Kiwanis Club unterstützt die Feuerwehrjugend

Hermagor - Unter dem Motto „Gutes tun für jene, die für andere Gutes tun“ entschieden sich die Damen des Kiwanis Club Hermagor – Karnische Region dafür, der Feuerwehrjugend des Bezirks Hermagor eine großzügige Spende zukommen zu lassen.

Hinten v.l.: BFK Herbert Zimmermann, Gundi Astner-Fröse, Clubpräsidentin Wera Spiegel-Senghas, Bezirksjugendbeauftragter Franz Pfaffenberger, StRin. Irmgard Hartlieb; Vorne v.l.: Landesfeuerwehrjugendbeauftragte Claudia Sticker mit Feuerwehrjugendmitgliedern aus dem Bezirk Hermagor

Spende für Bekleidung

Clubpräsidentin Wera Spiegel-Senghas schenkte in Begleitung von StRin. Irmgard Hartlieb und Gundi Astner-Fröse den Feuerwehrjugendmitgliedern neben der finanziellen Unterstützung auch ihr Interesse und ihre Zeit und verfolgten gespannt das Präventionsprojekt der Jugendlichen. Der Bezirksjugendbeauftragte Franz Pfaffenberger bedankte sich im Namen der Feuerwehrjugend des Bezirkes für die wertvolle Unterstützung, welche in die zweckmäßige Adjustierung der Feuerwehrjugendmitglieder investiert werden soll.