Präsidentenübergabe beim Lions-Club Hermagor

Hermagor - Das Schloss  Lerchenhof der Familie Steinwender  war am Sonntag, 23.06.2019  fest in der Hand der Lions Hermagor und ihres Partnerclubs aus Cividale. Im Zuge dessen wurden die Karten im Lions-Club Hermagor neu gemischt.

Präsident Gerald Waldner und Clubsekretär Martin Zimmermann legten statutengemäß ihre Ämter zurück, ließen aber nochmals die erfolgreiche Arbeit der Lions im abgelaufenen Jahr Revue passieren. „Diese Präsidentschaft hat eindrucksvolle Spuren hinterlassen und war vorallem durch die raschen Hilfestellungen der Lions für Familien die durch das Hochwasser Schäden erlitten haben, geprägt“, so der scheidende Präsident Gerald Waldner.
Der frisch gebackene Präsident Franz Wiedenig

Neues Oberhaupt

Neuer Präsident ist ab sofort der Unternehmer Franz Wiedenig, als Sekretär wird der Hermagorer Stadtamtsleiter Bernd Resch fungieren. Franz Wiedenig bat die Lions, wie bisher eng zusammenzuarbeiten und so auch die Grundlage für ein erfolgreiches Jahr mit zahlreichen Aktionen zu schaffen.