Am kommenden Samstag ist es soweit:

Ein „Specktakel“ zu Ehren des Gailtaler Specks g.g.A.

Hermagor -

Gerade weil das Speckfest auch heuer nicht stattfinden kann, möchte der Verein Gailtaler Speck ein kräftiges Lebenszeichen von sich geben und lädt am kommenden Samstag, dem 9. Oktober 2021, zur Verkostung.

Ein "Specktakel" zu Ehren des Gailtaler Specks g.g.A.

Von 8 bis 15 Uhr steht in Hermagor der gesamte Wulfeniaplatz im Zeichen des originalen Gailtaler Specks g.g.A. – mit Plombe! Im Mittelpunkt steht das Produkt – der hier nach gutem, alten Rezept hergestellte, echte Gailtaler Speck. Es lohnt sich dabei zu sein!

(NLW) www-wolfganghummer-com Speck in einzigartiger Qualität: Ein wahrer Leckerbissen….

Wer da nicht auf den Geschmack kommt…

„Es kann nach Herzenslust verkostet und gekauft werden und die Besucher haben auch die Möglichkeit, ein bisschen hinter die Kulissen zu blicken und das ein oder andere Produktionsgeheimnis zu erfahren“, freut sich der Obmann des Vereins Gailtaler Speck,  Albert Jank und sein Team, auf die Besucher. Außerdem gibt es eine gschmackige „Frigga to go“ von der Familie Philippitsch aus Jenig.

Der Obmann des Vereins Gailtaler Speck Albert Jank und seine Team, laden zur Speckverkostung

Beste Unterhaltung garantiert!

Für Spaß und Unterhaltung ist neben der Kulinarik auch gesorgt: das Team von Radio Kärnten wird vorort sein und mit seinem bunten Programm für noch mehr Stimmung sorgen. 

Schauts vorbei! 

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Covid 19 Regeln statt.