Almhütte in Brand

Mauthen - Am 27.02., gegen 22.45 Uhr, meldete ein 45-jähriger Mann aus dem Bezirk Hermagor, dass er im Bereich der Mauthner Alm in der Gemeinde Kötschach-Mauthen einen Brand wahrgenommen habe.

Da ein Zufahren und Ausmitteln des Brandobjektes wegen der exponierten Lage nicht möglich war, wurde der Polizeihubschrauber Libelle FLIR angefordert. Die Besatzung konnte kurz vor Mitternacht den Brandort auf der Mauthner Alm in einer Seehöhe von 1.800 m lokalisieren.

Völlig ausgebrannt

Es handelte sich dabei um einen Gebäudebrand (Almhütte) bei dem das Objekt völlig ausbrannte. Ein Zufahren für die bereits alarmierte Feuerwehr Kötschach-Mauthen war nicht möglich. Ein Übergreifen auf eine benachbarte Almhütte und den Waldbestand war nicht zu befürchten. Durch den Brand wurden keine Personen verletzt oder gefährdet. Brandursache und Schadenshöhe sind derzeit noch nicht bekannt.