Behindertensportler und Medaillenhamsterer

Ehrung für Markus Salcher

Hermagor - Der zweifache WM-Medaillengewinner von Sella Nevea (Abfahrts-Silber und SG-Bronze) stand Sonntagnachmittag im Mittelpunkt einer herzlichen Ehrung durch den SV Tröpolach sowie der Stadtgemeinde Hermagor Presseggersee.

Als Stärkung gab es für den Behindertensportler einen Riesenkorb voller Gailtaler Spezialitäten
Bürgermeister Siegfried Ronacher, Vizebürgermeister Leopold Astner, Sportstadtrat Hannes Burgstaller wie Andreas Koller und Siegmund Astner (SV Tröpolach) gratulierten im Rahmen der Siegerehrung der Vereinsschimeisterschaften unter dem Applaus der großen Fangemeinde zu den jüngsten Erfolgen und würdigten den sympathischen Sportler sowohl als sportliches Vorbild als auch als wertvolles, stets gern gesehenes Mitglied der örtlichen Vereine.
Gewinnerin der Bambiniklasse: Ella Salcher, 4.5 Jahre
Noch am Vormittag betätigte er sich beim Vereinsrennen als fachkundiger Starter und am Nachmittag überreichte er die Pokale an die Sieger. Darüber freute sich vor allem seine jüngste Verwandte, die mit 4,5 Jahren jüngste Teilnehmerin und Gewinnerin der Bambiniklasse Ella Salcher.  Als Stärkung gab es für den Behindertensportler einen Riesenkorb voller Gailtaler Spezialitäten.