Eva Pölzl und Marco Ventre live aus Dellach:

Guten Morgen Österreich aus Dellach im Gailtal

Dellach im Gailtal -

Eva Pölzl und Marco Ventre ließen heute die „Guten Morgen Österreich“-  Gailtal Woche im schönen Dellach/Gail ausklingen. Auch die ORF Landesdirektorin Karin Bernhard besuchte die Morgenshow im Gailtal.

Guten Morgen Österreich aus der Gemeinde Dellach/Gail
Zahlreiche Besucher waren schon frühmorgens auf den Beinen, denn es hieß „Guten Morgen Österreich“ – live aus Dellach im Gailtal. Neben heimischen Produzenten präsentierten ihre Produkte. Auch das Thema Slow Food wurde ausführlich erörtert.
  • Die Seminarbäuerinnen Gerlinde und Josefine gaben Einblick in den Inhalt ihrer Seminare: Altes Wissen um die Verarbeitung heimischer Produkte wird an Schulen und interessierte Bevölkerung weitergegeben.
  • Stefan Zauner, Ex-Chef der Münchner Freiheit und seine Frau Petra Manuela  präsentierten ihren neuesten Hit.
  • Der bekannte Historiker Manfred Wassermann gab interessante Einblicke ins Thema Römische Siedlung Gurina und erklärte die Hintergründe um den 2008 rekonstruierten gallo-römischen Tempel.
  • Hans Peter Schönlaub brachte dem Publikum den Geopark Karnische Alpen näher und die Pfarre St. Daniel aus der 2. Hälfte des 15. Jahrhunderts fand ebenso Erwähnung.

Talk mit Karikaturist Reini Buchacher

Der gebürtige Höflinger Reinhold Buchacher alias Reini Buchacher ist Schnellkarikaturist. Seine Spezialität: politische und sozialkritische Karikaturen.

Hubert Waldner mit „Jazzu waltz“

Hubert Waldner wurde 1953 in Kärnten geboren, kam nach der Matura und einem kurzen Psychologiestudium an der Uni Wien als Autodidakt an die Grazer Musikuniversität, Abteilung Jazz. Darin hat er es zur Meisterschaft gebracht. Im Talk mit Eva Pölzl spricht der gefragter Künstler über seine Rückkehr aus der internationalen Welt der Musik zurück in die Heimat mit Frau und Kind vor knapp einem Jahr.

Michael „Buzgi“ Buchacher

Der „Alpen-Elvis“ aus St. Daniel interpretierte live „gernhom tuat guat“ und präsentierte sein viertes Album, das Ende letzten Jahres herausgekommen ist: „BUZGI goes Austria“ mit österreichischen Volksliedern.

Einfach gut: Landmaiskrapfen

Die Kärntner Käsnudeln kennen Sie bestimmt. Diese Kärntner Spezialität gibt es in den unterschiedlichsten Varianten von pikant bis süß. Eine Abwandlung dieses Gerichtes sind die Landmaiskrapfen. Das sind Kärntner Nudel, gefüllt mit einer Landmaisfülle. Gastwirtin und Küchenchefin Ingeborg Daberer zeigt, wie’s geht.

Talk über „Slow Food“

Die Genussbotschafter und Urväter der „Slow Food“-Bewegung  waren auch zu Gast. „Edelgreißler“ Herwig Ertl erklärte, was „Slow Food“ bedeutet und Dr. Georg Lexer beschrieb die medizinischen Aspekte dieser Lebensart. Das heimische Loncium Bier wurde von Alois Planner persönlich präsentiert.

Armin Assinger

Zum Abschluß plauderte Eva Pölzl mit ihrem Gailtaler ORF-Kollegen. „Mister Millionenshow“ Armin Assinger gab Einblick in seine Ernährungsgewohnheiten, bekannte sich zum Heilfasten und blödelte mit Marco Ventre auf „italienisch“ – zumindest klang es so, oder so ähnlich……   Weitere Bilder: