Kontrollen nun auch an Grenzen Plöckenpass und Nassfeld

Gailtal - Kärnten - Jetzt wird auch an den Grenzübergängen von Italien nach Kärnten kontrolliert und entsprechende Auflagen der Bezirkshauptmannschaft mit Unterstützung der Polizei sind eingeführt.

Bestens informiert sein, aber keine Panik aufkommen lassen, das ist im Moment am Wichtigsten
So verpflichten sich Österreicher bei der Rückkehr von Italien schriftlich, sich in eine 14-tägige Heimquarantäne zu begeben. Beim Güterverkehr wird weiter als Maßnahme Fieber gemessen.

Grenzübergang Thörl-Maglern

Hier wurde gestern Mittwoch erst gemacht. Bei der Einreise über die Grenze in Thörl-Maglern nach Kärnten werden die Fahrzeuge abgeleitet und überprüft. Österreich bereitet sich so gegen eine massive Ausbreitung des Virus vor.

Polizeisprecher Rainer Dionisio:

„Wer kein Gesundheitszeugnis mit sich führt, das nicht älter als vier Tage ist, darf nicht einreisen!“