Mann aus Hermagor mit Sexvideo erpresst

Hermagor - Am 23. Dezember 2018 erstattete ein Mann aus Hermagor Anzeige, weil er von einer unbekannten Täterin mit einem Sexvideo um mehrere Tausend Euro erpresst wurde.


Ein Mann aus Hermagor bestätigte am 23. Dezember, dass er eine Internetanfrage von einer Unbekannten auf einer Social Media Plattformen annahm. In weiterer Folge kam es im Zuge eines Videochats zu beiderseitigen geschlechtlichen Handlungen.

Interneterpressung durch Video

Dabei entstand ein Video, durch das die Unbekannte den Mann zu einer Zahlung von mehreren Tausend Euro erpresste. Der Mann bezahlte nicht und erstattete Anzeige.