Suchaktion läuft: 58-jähriger Lesachtaler wird immer noch vermisst

Lesachtal/Gailtal - Vor wenigen Wochen berichteten wir über eine groß angelegte Suchaktion nach einem vermissten Lesachtaler. Der 58-jährige Pensionist wurde am Montag, 20. Mai, vormittags zuletzt auf einem Feldweg in der Gemeinde Liesing gesehen. Bisher gibt es noch keine Spur zum Aufenthaltsort des Mannes. Immer noch wird regelmäßig nach dem 58-Jährigen gesucht.

Die bisherigen Suchaktionen verliefen leider ohne Erfolg.
Ende Mai fand eine groß angelegte Suchaktion nach dem als vermisst geltenden Lesachtaler statt. Polizeihubschrauber sowie zahlreiche Einsatzkräfte und auch die Wasserrettung waren daran beteiligt. Die Suche wurde sogar ins Gailtal ausgeweitet. Leider konnte der 58-jährige Lesachtaler immer noch nicht gefunden werden. Weiterhin finden regelmäßig auch private Suchaktionen statt. So wie auch gestern, am 27. Juni, wo bei der Gail entlang nach dem Mann gesucht wurde – leider immer noch ohne Erfolg. Bis heute fehlt von dem Pensionisten jede Spur.

Der Vermisste

Bei dem Vermissten handelt es sich um einen 58-jährigen Pensionist, der am Tag des Verschwindens mit einer schwarzen Lederjacke, Stiefel, einer Jeans und einer Schildkappe bekleidet war. der Mann hat kein Handy bei sich.