Verkehrsunfall

Arnoldstein - Heute um 13.47 Uhr wurden die Kameraden der FF Arnoldstein gemeinsam mit den Feuerwehren Siebenbrünn-Riegersdorf und Thörl-Maglern zu einem Verkehrsunfall alarmiert.

Eine Lenkerin kam aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und touchierte einen Stein welcher als Abgrenzung zu einem Grundstück diente. Daraus folgend überschlug sich der PKW und kam auf der Fahr, am Dach zum Liegen.
.

Fahrzeugbergung

Die Lenkerin konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien und die Aufgabe der Wehren bestand darin das Fahrzeug von der Fahrbahn zu bergen und somit die Straße für den Verkehr wieder befahrbar zu machen.