Ohne Führerschein gefahren:

Verkehrsunfall mit Motorrad ohne Zulassung

Kötschach-Mauthen -

Am 10. August 2021 gegen 14:15 Uhr lenkte ein 18-jähriger Mann aus Urfahr-Umgebung ein nicht zum Verkehr zugelassenes Motorrad, ohne gültige Lenkberechtigung auf der B110 vom Plöckenpass talwärts in Richtung Mauthen.

Der Rettungshubschrauber C7 transportierte den Unfall-Lenker ins UKH Klagenfurt
In einer Rechtskurve auf Höhe StrKM 20,8 geriet er mit dem Motorrad auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal gegen den entgegenkommenden PKW, gelenkt von einem 50-jährigen Mann aus Italien.

Sturz mit schweren Verletzungsfolgen

Der Motorradfahrer kam zu Sturz und erlitt schwere Verletzungen. Er wurde nach med. Erstversorgung vom NA-Team des Rettungshubschraubers C7 in das UKH Klagenfurt geflogen.

Der Lenker des PKW erlitt leichte Verletzungen, seine mitgefahrene Ehegattin blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die B110 war für die Dauer der Bergungsarbeiten und Unfallerhebungen bis 16:00 Uhr nur einspurig befahrbar.