Wieder Pilzräuber aus Italien unterwegs

Liesing/Lesachtal - Drei italienische Staatsbürger wurden am 20.09.2018 gegen 15:45 Uhr bei der Fahrt mit ihrem Pkw in Richtung Osttirol auf der Gailtalstraße B 111, Abzweigung Niedergail, Gemeinde Lesachtal, von Beamten der PI Liesing angehalten und einer Kontrolle unterzogen.

Bei der Fahrt führten sie insgesamt 35 kg Steinpilze mit sich. Von den Personen wurde jeweils eine Sicherheitsleistung in der Höhe von 500 Euro, gesamt  1.500 Euro, gegen Bestätigung eingehoben. Die Pilze wurden beschlagnahmt und dem Waldboden zugeführt. Die drei Männer werden bei der BH Hermagor angezeigt.