Neuer Pächter auf der Tröpolacher Alm

„Komm`, gemma auf die Tröpolacher Alm frühstücken…“

Vom Almauftrieb Mitte Juni bis Ende September verwöhnt Sie Christian Jenul als neuer Bewirtschafter auf der Tröpolacher Alm (1654m). Man kennt den Jungbauern, der sich seit Kurzem der Ziegensucht verschrieben hat, noch von der Rudnig Hütte, der Nachbar Alm, wo er sechs Sommer verbrachte.

Seine Leidenschaft gilt der Natur, den Tieren und der Erzeugung von nachhaltigen Produkten aus Eigenerzeugung. Auf der Tröpolacher Alm werden ab sofort fleißig Milch- und Fleischprodukte produziert. Die Alm ist auch der Ursprung wo zB die Rohmilch zum Original Gailtaler Almkäse g.U. verarbeitet, die Schweine gefüttert und die Almwirtschaft betrieben wird.  

Genuss von „daham“

  Auf Vorbestellung gibt es das spezielle Almfrühstück. Gutscheine, die bereits vergeben worden sind, können gerne auf der Tröpolacher Alm eingelöst werden.  

Eigenproduktion

Im Tal werden diverse Fleischprodukte hergestellt. Hier kann man auch ab Hof „einkaufen gehen“. Täglich hat der gut sichtbare „Hofladen“ an der Tröpolacher Straße ab 17 Uhr geöffnet. Hier sind diverse Specksorten, Salami, Wildsalami, Hart- und Kochwürst`l, Leberwurst, Apfelsaft oder Schnaps erhältlich. Tipp: Geschenkskörbe & Jausenplatten auf Vorbestellung  

Milchprodukte

Gailtaler Almkäse g.U., Joghurt, Schnittkäse, Almschotten, Almbutter und Camembert wird auf der Alm produziert und daher nur saisonbedingt erhältlich.  

Neues vom Hof

Der Ziegenzucht hat sich der gelernte Tischler seit Kurzem verschrieben. Mit Bock „Ludwig“ und weiteren sieben Ziegen hat Christian Jenul begonnen. Es soll aber nicht bei der Menge bleiben. Demnächst und auf Anfrage wird es dann auch Ziegenprodukte geben.
  • Zimmervermietung auf der Tröpolacher Alm auf Anfrage!
  • Ab Hof – Verkauf direkt in Tröpolach (in der Nebensaison ab 17 Uhr oder tel. Absprache)
  • Milch- und Fleischprodukte aus Eigenproduktion
  • Geschenkskörbe & Jausenplatten auf Vorbestellung
  • Schnapsbrennerei
  Familie Jenul freut sich, Sie auf der Alm oder im Tal begrüßen zu dürfen!    

Christian Jenul
Tröpolach 101
9631 Jenig
0650/62 62 398