Alkohol im Straßenverkehr

Kärnten - Bei einer landesweiten Schwerpunkt-Aktion gegen Alkohol im Straßenverkehr in der Nacht zum 19. Dezember 2018 wurde unter Leitung der Landesverkehrsabteilung einige Ergebnisse erzielt:

14 Anzeigen wegen Lenkertrunkenheit – davon 9 Führerscheinabnahmen, 86 Anzeigen nach Übertretungen der Straßenverkehrsordnung (StVO) und des Kraftfahrgesetzes (KFG) sowie119 Organmandate wegen Übertretungen der StVO und des KFG.