CHS Villach: Tiefe Trauer um Direktorin Annemarie Mischitz

CHS Villach - Die Weihnachtsferien gehen für Schüler und Schülerinnen der CHS Villach leider mit einer traurigen Nachricht zu Ende. Heute, 4. Jänner, verkündete die Schule dass ihre Direktorin, Annemarie Mischitz, verstorben ist.

Tiefe Trauer um Annemarie Mischitz: Die Direktorin der CHS Villach ist verstorben

„Die Nachricht von ihrem Tod macht uns alle zutiefst betroffen und unbeschreiblich traurig. Es ist für uns noch nicht wirklich fassbar, dass Annemarie nicht mehr mit uns am CHS ist“, ist im Nachruf auf der Website der Schule zu lesen. „Mit so viel Elan und Freude an der Schule hat sie im Herbst ihr neues Amt als Direktorin begonnen und uns allen viel Wertschätzung und Motivation entgegengebracht. Dafür danken wir ihr“, heißt es dort weiter.

Trauerkonferenz

Um der Verstorbenen zu gedenken, wird am Montag, dem 7. Jänner 2019, in der 1. Stunde eine Trauerkonferenz abgehalten. Dann wird auch die weitere Vorgehensweise besprochen, um das Schuljahr ganz im Sinne von Annemarie weiterzuführen.