Die Ras und a Lederne: Micheldorfer Kirchtag

Micheldorf bei Egg - Mit der heiligen Messe, die im Freien des Festgeländes am Kirchtsonntag in Begleitung einer Abordnung der Trachtenkapelle Egg und der Chormusik Nomos feierlich eröffnet wurde, fand gestern der Micheldorfer Kirchtag statt.

Von Jung bis Alt - der Kulturverein Micheldorf steht für Brauchtum und Tradition

Wir mischten uns unter die Einheimischen und Besucher zur Kirchfeier und zum Frühschoppen, und wurden wie jedes Jahr von der heimischen Brauchtumskultur der Micheldorfer überzeugt.
Sommerzeit ist Kirchtagszeit

Hoch zu Ross

Am Nachmittag holte sich dann der Kufenstechen-Reiter Lukas Thurner das begehrte Kranzl. Herzlichen Glückwunsch! Bei der Abendunterhaltung war die Band „Feuer & Eis“ zu hören. Wieder ein gelungener Kirchtag für den ohnehin traditionellen Kulturverein Micheldorf.
Ohne Sattel am Pferd: Das Kufenstechen ist nicht ungefährlich

Gesamtorganisation

Klein und fein! Die Rahmenbedingungen im Freien ließen nicht lange auf viele Besucher warten. Die Burschenschaft konnte mit ihren „Getränke- und Speisenstandeln“ punkten. Es gab Süßigkeiten für zu Hause, Kuchen und Kaffee und Schmankerln, die auf keinem Kirchtag fehlen dürfen.
Auf dem Weg zum Kirchtag

Bleibende Erinnerungen

Ein Zusammenhalt einer kleinen, aber homogenen Gemeinschaft; so konnte auch dieses Jahr die Berufsfotografin Tamara Jarnig für die Bilder der Nachwelt gewonnen werden. Roland Zwick hat uns sein Video vom Kufenstechen zur Verfügung gestellt.

Micheldorfer Kirchtag Glückwunsch dem Kranzelsieger Lukas Thurner!!!!!!

Gepostet von Roland Zwick am Sonntag, 30. Juni 2019