Feuerwehrjugend Hermagor goes Bundesmeisterschaften

Hermagor - Ja genau, Sie haben richtig gelesen – die gemischte Gruppe der Feuerwehrjugend Hermagor fährt dieses Wochenende nach Wien zum 22. Bundes-Feuerwehrjugend-Leistungsbewerb! Wir sind stolz und drücken den Gailtaler Mädels und Burschen für Samstag, den 25. August 2018 die Daumen!

Gestern am Dienstag, den 21. August 2018 fand das finale Training am Bewerbsplatz in Möschach statt – wir waren natürlich mit dabei.
.

Wichtige Unterstützung

Die Jungflorianis aus Hermagor konnten kärntenweit den zweiten Platz erringen und dürfen daher bei den Bundesmeisterschaften teilnehmen. Neben einem Staffellauf über 400m, bei dem es ebenfalls Hürden zu bewältigen gilt, müssen die Teilnehmer eine Laufbahn mit Hindernissen und Aufgaben absolvieren.
.
Das finale Training ließen sich Eltern, Bekannte und Freunde natürlich nicht entgehen und sorgten mit Transparenten und guter Stimmung bereits für Bewerbsatmosphäre. Auch LAbg. Luca Burgstaller war mit dabei und wünschte alles Gute. Ein herzliches Dankeschön gilt den engagierten Trainerteam bestehend aus Dietmar Regittnig-Tillian, Patrick und Rene Pettauer sowie Heinz Wernitznigg.
Vollste Konzentration
Heinz Wernitznigg erklärte den Zuschauern worauf es beim Bewerb ankommt
Staffellauf