FOR FOREST und AWS engagieren sich für Ugandas Wälder

Wien - Beim Austrian World Summit (AWS)-Auktionsabend zu Gunsten des „Jane Goodall Institut- Austria“ zeigte sich FOR FOREST erstmals als neuer Leading Partner des „R20 Austrian World Summit“.

70 geladene Gäste nahmen am 1. AWS Charity Event teil – darunter: Franz Blochberger, Matthias Rohla, Monika Langthaler, Alexander van der Bellen, Martin Rohla, Karl Hohenlohe, Herbert Waldner (v.l.n.r.)
Im “Habibi & Hawara” im ersten Wiener Gemeindebezirk fand am Mittwoch, 4. Dezember 2019, die 1. Charity Auktion des Austrian World Summit (AWS) statt. Gemeinsam mit Bundespräsident Alexander Van der Bellen, den Skilegenden Franz Klammer und Elisabeth Görgl sowie rund 70 geladenen Gästen nahm auch FOR FOREST-Geschäftsführer Herbert Waldner an der Auktion teil.

18.500 EUR für Jane Goodall Projekt

Bei der Veranstaltung wurden vielfältige Preise versteigert: Darunter von zahlreichen Prominenten handsignierte Skier der Austrian World Summit-Sonderedition, ein verlängertes Wochenende in der Villa Rainer inklusive Golfrunde mit Franz Klammer sowie eine Woche im Almresort Nassfeld und ein Skitag mit Franz Klammer. Herbert Waldner stellte in seiner Funktion als Riedergarten Immobilien-Geschäftsführer Preise wie die Aufenthalte im Almresort Nassfeld und der Villa Rainer zur Verfügung. Gleichzeitig ersteigerte er als Privatperson die handsignierten Skier. In Summe konnten bei der Veranstaltung durch die Versteigerung 18.500 Euro eingenommen werden. Das Geld wird dem Jane Goodall Institut-Austria zur Verfügung gestellt, welches sich für die Aufforstung und Wiederaufforstung in Uganda engagiert.

FOR FOREST für Uganda

FOR FOREST trat bei dem Event erstmals als neuer Leading Partner des nächsten „R20 Austrian World Summit“ am 26. Mai 2020 in Wien auf. „Wir von FOR FOREST sind begeistert von den Aktivitäten des Jane Goodall Institutes“, erzählt FOR FOREST-Geschäftsführer Herbert Waldner. „Wir wissen, dass Wälder eine wesentliche Rolle im Kampf gegen den Klimawandel spielen und dass die Wiederaufforstung in Uganda ein entscheidender Schritt ist. FOR FOREST und das Jane Goodall Institut verfolgen hier eindeutig die gleichen Ziele!“ Der Verein unterstützt Gebiete in den tropischen Wäldern, die in besonderem Ausmaß von der Rodung betroffen sind – so etwa auch die „grüne Lunge Ugandas“. Die handsignierten Skier will Herbert Waldner in weiterer Folge einem guten Zweck zur Verfügung stellen.