Mit Video!

Gerettete Kätzchen suchen ein neues Zuhause!

Hermagor -
Nun ist es endlich soweit: Die Katzen, die – wie wir berichteten – von einem Hof Nahe Hermagor aus erbärmlichen Lebensumständen gerettet wurden, sind aufgepäppelt und fit. 

Die geretteten Kätzchen erfreuen sich inzwischen bester Gesundheit

Jetzt suchen sie ein neues, liebevolles Zuhause ohne Freigang mit Menschen, die sehr viel Geduld und Einfühlungsvermögen haben.
 

Alle bei bester Gesundheit!

 
Das Tigermädchen leidet an Ataxie, die sich schon stark verbessert hat. Deswegen wurde sie nur gechippt. Eine Impfung wäre bei dieser Krankheit zu gefährlich.
Die anderen sind doppelt geimpft und gechippt sowie alle mehrfach parasitenbehandelt.
Die bisherigen Tierarztkosten belaufen sich auf rund € 500,- (ohne Futter, Streu, Darmpflege, Giardienbehandlung, Aufbaumittelchen usw.)
 

Dankeschön!

 
Herzlichen Dank für die zahlreichen Futterspenden, die den Kätzchen und der Übergangs-„Katzenmama“ über die Anfangszeit geholfen haben!
 

Video der Katzen: