Konzertreihe auf Schloss Greifenburg

Greifenburg - In Greifenburg, unweit vom Gail,- Gitsch- und Lesachtal entfernt, fanden Ende September und Oktober die cTunes (Castle Tunes) im Schloss Greifenburg statt.

Am vergangenen Wochenende luden die Schlossherren Claudia Kocher-Peschl und Marko J. Peschl zum „Mitswingen“ bei lässiger Live-Musik ein. Es spielten drei österreichische Bands für   Musikliebhaber auf; PAN aus Graz, THE LYING FACTS aus Lienz und CANDLELIGHT FICUS, ebenfalls aus Graz. Ihre Bühne war das historische und familiär geführte Schloss, welches im Jahre 1166 erstmals urkundlich erwähnt wurde.

Exklusiver Einblick

Auch das Gailtal Journal war unter den Gästen und erhielt einen exklusiven Einblick hinter die dicken Schlossmauern. Die Wurzeln der Geschichte sind beeindruckend.
Die Bibliothek im Schloss
Das Dichterzimmer
So schrieb Johann Weikhard Freiherr  von Valvasor anno 1680:
„Das Schloß und Markt Greifenburg ligt  im oberen Viertheil  an dem Fluß Traa zwo Meilen unter Ober-Traburg; ist ein  feiner Markt und oben an demselben ein  schön wohlgebautes Schloß: vor demselben hats  einen anmutigen ebenen Platzl oder Hof von  unten gleich einer Pastay von Luaterstucken  aufgeführt und einen annehmlichen Prospect  nach dem Fluß Traa; und ob es wol zwischen  dem Gebirge ligt so hat es doch einen schönen  ebnes Thal oder langen Boden an dem Wasser.  „

Schlossbelebung

Claudia und Marko Peschl möchten das historische Schloss wieder beleben. So fanden seit Jahresanfang bereits Hochzeiten, Incentiv-Veranstaltungen und Firmenmeetings, in den sich dafür anbietenden Räumen, verschiedener Größen und unterschiedlicher Ausstattung, statt. Auch für Geburtstagsfeiern eignen sich die historischen Räume ideal. Und wer einmal in einem richtigen Schloss schlafen möchte, der hat auch hierfür in einem der vier Apartements gleich die Möglichkeit dazu.

Konzertreigen

Die Reihe der cTunes Konzerte soll im kommenden Jahr wieder fortgesetzt werden. Vorerst aber dürfen wir auf das Adventfenster am 2. Dezember 2018 gespannt sein (11:00 – 18:00 Uhr).
Das charmante Schlossherrenpaar: Mag. Claudia Kocher-Peschl und Mag. Marko J. Peschl