Musikalische Gemütlichkeit beim Impetus Kultursommer in Arnoldstein

Arnoldstein - „Bluesbreakers“, „Sterz“ und „Humus“, diese drei verbindet ein Name: Ossi Huber.

Echt und ehrlich war auch der Applaus des Publikums, das von Ohrwürmern wie „Nur 5 Minuten…“, „A stille Kroft“, „Winnetou Maier“ und den genialen Bluesbeiträgen von Dragan Janjuz gar nicht genug bekommen konnte
Gemeinsam mit seinen Musikerkollegen Didi Baumgartner, Dragan Janjuz und Peter Gröning sorgte er im Rahmen des IMPETUS Kultursommers in Arnoldstein für einen musikalischen Sommergenuss auf der Klosterruine. Ihre Musik ist – da sie aus verschiedenen Musikrichtungen kommen und mit allen musikalischen Wassern gewaschen sind – sehr kurzweilig mit pointiertem Wortwitz, unterbrochen von schönen nachdenklichen Liedern. Amüsant und aus dem Leben gegriffen, diese vier sind einfach echt. Echt und ehrlich war auch der Applaus des Publikums, das von Ohrwürmern wie „Nur 5 Minuten…“, „A stille Kroft“, „Winnetou Maier“ und den genialen Bluesbeiträgen von Dragan Janjuz gar nicht genug bekommen konnte.