Ski4you –Shuttle: Deine Chance auf einen gratis Skitag fährt mit

Nassfeld/Hermagor - Kärntens TOP-Skigebiete Bad Kleinkirchheim, Katschberg, Nassfeld und Turracher Höhe bringen Wintersportler mit dem „Ski4You Shuttle“ heuer wieder gratis auf die Piste.

Wintervergnügen pur am Nassfeld
Ein Gewinn ist diese Aktion in 3-facher Hinsicht: Erstens ist die Fahrt beim Kauf einer Tageskarte bzw. für Saisonkartenbesitzer gratis. Zweitens fährt man beim „Skibus-Poker“ mit etwas Glück einen gratis Ski- oder Thementag ein und drittens profitiert die Umwelt von diesem Mobilitätsangebot.

Freeriden

In den Skigebieten Bad Kleinkirchheim, Katschberg, Nassfeld und Turracher Höhe ist heuer wieder „Freeriden“ angesagt. Und zwar nicht erst am Berg, sondern bereits am Weg dorthin. Denn mit dem „Ski4You Shuttle“ bringen die vier Top-Skigebiete heimische Wintersport-Fans aus sieben Kärntner Städten wieder auf die Piste und retour. Soweit. So bekannt. Heuer setzen die vier Destinationen mit dem „Skibus-Poker“ aber noch eines drauf. Denn wer an der Bushaltestelle auf das richtige Skigebiet bzw. sich in den richtigen Bus setzt, bekommt obendrein einen Ski- oder Thermentag zum Nulltarif. Die Teilnahme ist denkbar einfach. Buchbar sind die Fahrt und die Tageskarte bis 21 Uhr des Vortages über die Buchungszentrale des Ski4You-Shuttles. Pro Fahrtermin wird ein Skigebiet verlost, in dem alle Businsassen einen gratis Ski- oder Thermentag verbringen. Ob man sich tatsächlich für die „richtige“ Destination entschieden hat, erfährt man bei der Ankunft im Skigebiet. In diesem Moment wird die reservierte Tageskarte automatisch zum Gratis-Ticket. Ein Gewinn ist die gemeinsame Aktion der vier Skigebiete aber in jedem Fall. Den Verantwortlichen ist es wichtig, ein Angebot zu schaffen, das stressfreies Aprés Ski und elternunabhängige Freizeitaktivitäten garantiert. Außerdem leisten sie damit einen wichtigen Beitrag in Sachen Klimaschutz. Denn nur mit attraktiven Angeboten wie diesen wird es gelingen, die Zahl der öffentlich anreisenden Wintersportler deutlich zu erhöhen. Mit dem Skibus-Poker Gewinnspiel will man außerdem einen Anreiz für Wintersportler schaffen, auch mal ein anderes Skigebiet zu testen und etwas Neues auszuprobieren.

Das Nassfeld startet am 6. Dezember in die Skisaison!

110 schneesichere Pistenkilometer, Klassenbester auf diversen Bewertungsplattformen und immer unter den Top-10-Skigebieten Österreichs. Zugegeben, wer aufs Nassfeld, Kärntens größtes Skigebiet kommt, darf sich überraschen lassen. Die ersten „nice surprises“ warten bereits zum Saisonbeginn. Das Nassfeld wird seinem Namen als Kärntens schneesicherstes Skigebiet mehr als gerecht. Die ausgezeichneten Schnee- und Pistenbedingungen machen es möglich, dass das Skigebiet planmäßig am Freitag, den 06. Dezember 2019 in die Wintersaison startet. Ein Blick in die Webcams www.nassfeld.at/webcams auf die verschneiten Karnischen Alpen überzeugt. Da möchte man doch am liebsten gleich die Skier anschnallen und ab auf die Piste!

Nassfeld setzt auf Tempo & Komfort

Die Bergbahnen investieren am Nassfeld € 9,6 Millionen für mehr Platz auf den Pisten, mehr Tempo an den Skikassen und noch mehr Schneesicherheit. Am Nassfeld können sich sportliche Skifahrer heuer breitmachen. Durch die Adaption des Geländes wurden diverse Skipisten verbreitert. Sportliche Carving-Schwünge im XXL-Radius machen daher ab sofort noch mehr Spaß. Eine permanente Trainingsstrecke gehört ebenfalls zu den Neuerungen der diesjährigen Saison. Wer noch etwas mehr Übung braucht, darf sich ebenfalls freuen. Der Anfängerbereich auf der Tressdorfer Alm wurde verbreitert und ein neues, 140 Meter langes, überdachtes Skiförderband installiert. Um eine Vollbeschneiung der Hauptpisten innerhalb von 5 bis 6 Tagen zu garantieren, wurde außerdem in die mechanische Schneeproduktion investiert. Neben 63 modernsten Schneeerzeugern (20 Lanzen und 43 Propellermaschinen) tragen vor allem der neue Beschneiungsteich mit 110.000 m³ Wasserinhalt, neue Rohrleitungen sowie Zapfstellen mit entsprechender Automatisierung der Pumpstationen zur Steigerung der Beschneiungskapazität bei. Drei neue Pistengeräte mit Seilwinden und Schneehöhenmessung garantieren einen perfekten Pisten-Teppich.

Nassfeld – das Wintersport-Paradies

Um Wintersportlicher möglichst ohne Wartezeiten Zugang zu Kärntens Wintersport-Paradies Nr. 1 zu verschaffen, haben die Bergbahnen außerdem in die Service-Infrastruktur investiert. Durch den Ausbau der Glasfasertechnik konnten die Informations-, Buchungs- und Zahlungsprozesse deutlich beschleunigt werden. Auch die Neugestaltung des Kassenbereichs bei der Talstation in Tröpolach sorgt für eine deutliche Steigerung der Verkaufskapazitäten. Zusätzliche Ticketautomaten für Selfservice sowie der Schaffung neuer Angebote bringen Gäste und Einheimische noch schneller und unkomplizierter auf die Pisten.

Dezember Highlights – Events der Sonderklasse zum Saisonauftakt

Das Skigebiet Nassfeld lässt, mit dem Saisonstart am 6. Dezember 2019, die Herzen aller Skiund Snowboardfahrer höherschlagen! Gleich am darauffolgenden Wochenende kann man am 14. Dezember vor der eindrucksvollen Kulisse des Nassfelds miterleben, wie NENA mit ihrer Band die neue Wintersaison einläutet. Als Support Act wird der bekannte österreichische Künstler „Luke Andrews“ für Stimmung sorgen und als Finale folgt eine eindrucksvolle „Lasershow“. Tickets für dieses Nassfeld Mountain Winter Konzert gibt’s noch auf www.oeticket.com und www.semtainment.at. Außerdem an diesem Wochenende: „Die Yeti Snow Show“ von 12. bis 15. Dezember– das legendäre Opening der tschechischen Skifreaks, sowie zahlreichen Stars und Sternchen. Vom 19. bis 21. Dezember folgt dann das slowenische „Familien Christmas Skiopening“ von „Skifun“.

Das „Mehr“ an Wintervielfalt

Wer es abseits der Piste lieber etwas ruhiger angehen möchte, findet die perfekte Abwechslung rund um das Nassfeld: Hier gibt es 80 Kilometer Langlaufloipen, 55 Kilometer Winterwanderwege und 700 Fußballfelder an Natureisfläche auf dem Weißensee und Pressegger See.

Das Motto am Nassfeld lautet „nice surprise“

Dank vieler kleiner und großer Überraschungen fühlt sich jeder Tag am Nassfeld ein wenig wie Weihnachten an. Ab Jänner überraschen die „Surprise guys and girls“ mit „Überraschungsgoodies“ an der Piste und zaubern auch heuer wieder den Wintersportlern mit kostenlosem „Schmuswaxl“, einer Einladung zum Skiservice oder auf ein wärmendes Getränk ein Lächeln ins Gesicht und machen den Tag damit noch ein bisschen unvergesslicher. Das Nassfeld wiederholt auf Grund des Erfolges von „Gäste überraschen Gäste“ die Aktion und Gäste können auch in dieser Saison wieder für überraschte Gesichter in den Kreisen ihrer Familie, Freunde oder Bekannten sorgen. Beispielsweise mit einer reservierten Chill-Area am Berg, einem exklusiven „Sonnenaufgangsskilauf“ oder einem Sekt-Frühstück im Millennium-Express.

Nice surprise an der Piste

Das Nassfeld – Mein Lieblingsspielplatz – bietet abwechslungsreiche Fun-Erlebnisse: Ob Snowpark, „The Snake“, Freeride Areas oder Speed- & Ski-Movie Strecken, die Nassfeld Kinos oder die Fotopoints – im bestens erschlossenen Skigebiet gibt es an jeder Ecke etwas zu entdecken.

Express Ski- & Boardservice zum Saisonstart

Direkt an der Bergstation des Millennium-Express gibt‘s im Kofelcenter Österreichs schnellsten Ski- & Boardservice. Zum alpenweit kleinsten Preis ist die Skiausrüstung in maximal 10 Minuten wieder „pistenfit“ – und mit Vollpreis-Tageskarte bis zum 22. Dezember sogar gratis! Danach kommt das Express Ski- & Boardservice auf günstige € 8,-. Überraschend großzügig für Familien & Kids. Das Nassfeld bietet auch für Familien zahlreiche Überraschungen, die den Winterurlaub zum echten Vergnügen machen. Unter dem Motto „Nassfeld Ski Surprise“ sind Kinder unter 10 Jahren tatsächlich zum Skiurlaub eingeladen. Von 6. bis 21. Dezember 2019, von 06. bis 18. Jänner und von 14. März bis 13. April 2020 ist für alle kleinen Wintersportfans in diesem Alter der Skipass gratis und sie schlafen kostenlos im Zimmer der Eltern bzw. Großeltern, Verpflegung inklusive. Beim Package „Nassfeld Ski Surprise“ ist im gleichen Zeitraum das Kids- Betreuungspaket (Skiausrüstung und Skikurs) zum Vorteilspreis von € 31,- pro Tag buchbar.

Pauschalangebote

Ebenfalls verlängert wird die Aktion „Kids Surprise“, bei der Kinder unter 10 Jahren jeden Samstag die ganze Saison lang die Tageskarte um einladende € 10,- erhalten. Familienskigebiete Weißbriach/Gitschtal & Kötschach-Mauthen: fair & familiär. Familien, die es für den Anfang etwas kleiner mögen, können die nahe gelegenen Skigebiete Weißbriach oder Kötschach-Mauthen besuchen. Im Skigebiet Weißbriach/ Gitschtal können Gäste ab einer Übernachtung kostenlos Ski fahren. Eine Ferienwohnung für zwei Personen kann ab € 54,- die Nacht gebucht werden, den Skipass gibt’s gratis dazu. Das überschaubare Skigebiet Weißbriach umfasst 4 km Pisten, eine Übungswiese mit Kinderlift, Zauberteppich und Schlepplifte – klein, aber fein! Innerhalb von 20 Minuten gelangen Gäste, die die Abwechslung suchen, mit dem kostenlosen Skibus aufs Nassfeld. www.nassfeld.at/gitschtal und www.skifahrengratis.at Fotocredits: ©nassfeld.at