So herrlich war der Radtag nach Venzone

Gailtal/Venzone - Ein Traum für alle Radfahrer: Gestern, am 15. Juni, fand  die erste Samstag Rad- und Bustour in Kooperation mit dem Gailtal Journal und dem Tourismusbüro Hermagor statt. Dabei ging es über die italienische Grenze bis nach Venzone. Für alle, die Bella Italia ebenfalls auf zwei Rädern erkunden wollen, findet am 20. Juli ein weiterer Termin statt.Anmeldungen im Tourismusbüro Hermagor!

Herrlicher Radtag nach Venzone

Los ging es im Gailtal um 8 Uhr am Vormittag mit rund 20 Personen. Nach der italienischen Grenze wurde am Alpen Adria Radweg fleißig Richtung Pontebba geradelt, wo eine erste kurze Kaffee Pause eingelegt wurde. Bei den heißen Temperaturen sorgte ein leckeres Eis bei der nächsten Pause  in für Resiutta für die nötige Abkühlung. Nach rund 64 Kilometern wurde das Ziel Venzone endlich erreicht. Dort gab es eine gemütliche Altstadttour mit köstlichen Italienischen Essen und Getränken. Gegen 17 Uhr machte man sich dann auf die Heimreise mit dem heimischen Reiseunternehmen OGV Reisen der Familie Themessl – Huber.
OGV Chef Christof Themessl- Huber (Mitte)und Mitarbeiter Mario Jozic (links) begleiteten die Biker bei ihrer Tour
Die kompetente Begleitung übernahm die Mitarbeiterin vom Tourismusverband Hermagor, Erni Jank
Während der Fahrt gab es genug Möglichkeiten für den einen oder anderen Schnappschuss
Eine Tour durch die Altstadt durfte nicht fehlen
Mehr Bilder:

Alpe Adria Weg Radtag

Du möchtest ebenfalls so einen wunderschönen Tag erleben? Dann melde dich jetzt zum nächsten Rad-Bustag in Kooperation mit dem Gailtal Journal an. Dieser findet am Samstag, 20. Juli, statt. In Thörl-Maglern startet die rund 60 Kilometer lange Radtour, die großteils leicht bergab geht und über einen der schönsten Radwege Österreichs und Italiens führt: Über die alte Eisenbahntrasse vorbei an Tarvisio durch das Kanaltal bis nach Resiutta. Von dort aus geht es die Bundesstraße entlang weiter bis Venzone, dem Endpunkt der Tour.

Jeden Mittwoch ist Radtag

Es kommt noch besser! Jeden Mittwoch zwischen Juni und Oktober gilt: Per Bus samt Radanhänger bis Thörl-Maglern, mit dem eignen Rad weiter nach Venzone (Italien) oder Kranjska Gora (Slowenien) und mit dem Bus abends retour. Jetzt Anmelden!

  • Anmeldung und nähere Auskünfte im Info – & Service- Center Nassfeld Pressegger- See
  • 04285 8241/ info @nassfeld.at