Bitcoin mit PayPal kaufen: Die besten Broker

Österreich -

Beim Kauf von Bitcoins ist es sehr wichtig diese über einen seriösen und sicheren Broker zu erwerben, oder zu handeln. Ist dies nicht der Fall, dann kann das angelegte Geld sehr schnell an einen unseriösen Anbieter gelangen.

Symbolfoto

Um das zu vermeiden, möchten wir in diesem Artikel etwas genauer auf Anbieter eingehen, bei denen ganz legal Bitcoins gehandelt werden können. Bei diesen Anbietern ist sogar Bitcoin kaufen mit PayPal möglich. Hier gibt es eine ausführliche Anleitung, wie Bitcoin einfach und sicher mit PayPal gekauft werden kann. Zunächst stellen wir mit eToro einen Anbieter vor, der bereits seit vielen Jahren auf dem Markt agiert und seinen Kunden einen sicheren Dienst bietet. Dieser Anbieter stellt seinen Kunden eine sehr innovative und einfache Handelsplattform zur Verfügung. Auch Einsteiger verstehen schnell, wie einfach diese Plattform zu bedienen ist. Der große Vorteil bei eToro ist, dass auch Social Trading angeboten wird und viele Märkte handelbar sind. Die Einlagen sind zudem bis zu einem Wert von 20.000 Euro versichert. Neben Aktien und anderen Instrumenten stehen echte Kryptowährungen zur Verfügung, die entweder gekauft oder verkauft werden können. Diese lassen sich ganz einfach und bequem über ein Portfolio verwalten. Bitcoin kaufen mit PayPal stellt bei diesem Anbieter kein Problem dar und kann jederzeit ausgeführt werden. Sollten dennoch Fragen oder Probleme bei der Abwicklung auftreten, so ist rund um die Uhr der Kundendienst erreichbar. Es gibt neben der Möglichkeit mit PayPal zu bezahlen natürlich auch noch andere Möglichkeiten.

Plus500: Bitcoin CFDs kaufen

Einen sehr guten Service bietet auch die Plattform von Plus500 an. Auch hier sind viele Produkte handelbar und die einfach gestaltete Handelsplattform, macht den Handel mit CFDs und Kryptowährungen sehr einfach. Der Kauf- und Verkauf von Bitcoin und Co. geht in sekundenschnelle über die Bühne und es ist möglich innerhalb kürzester Zeit, mit dem Handel von Kryptowährungen Geld zu verdienen. Zahlreiche renommierte Zahlungsdienstleister arbeiten mit Plus500 zusammen, deshalb können auch bei diesem Anbieter die Ein- und Auszahlungen per PayPal erfolgen.
Die Mindesteinlage beträgt bei Plus500 allerdings 100 Euro und das sogenannte „Scalping“ ist auf dieser Plattform nicht erlaubt. Wenn es um die Übersichtlichkeit geht, dann punktet Plus500 in jedem Fall mit seiner einfachen aber übersichtlichen Ausführung. Die Kursverläufe sind sehr klar dargestellt und mit nur einem Klick können Krypto-CFDs gehandelt werden. Der Anbieter ist bei der FCA und CySEC reguliert, es handelt sich hierbei um einen Market Maker der die Kurse in Echtzeit abbildet. Auszahlungen werden in der Regel sehr schnell bearbeitet und werden im Normalfall über den Einzahlungsanbieter abgewickelt. Sollten hierbei einmal Probleme auftreten, so steht der Kundenservice jederzeit per E-Mail zur Verfügung. Einen Chat wie bei manch anderen Anbieter gibt es hier allerdings nicht. Plus500 wurde zudem von der World Finance und dem UK Forex zum besten Anbieter in diesem Bereich ausgezeichnet.

Bitcoin CFDs bei Capital.com kaufen

Doch auch Capital.com steht diesen beiden Anbietern um nichts hinterher. Diese Plattform ist zwar noch nicht so lange wie die beiden anderen am Markt, dennoch konnte sich Capital.com bereits sehr gut etablieren. Neben der Kontaktaufnahme per E-Mail, steht den Kunden auch ein telefonischer Support zur Verfügung. Lizenziert ist Capital.com in Zypern (Mitgliedsstaat der EU) und sorgt deshalb für eine schnelle und faire Abwicklung des Handels und zügige Auszahlungen sind hier garantiert.
Bitcoin kaufen mit PayPal ist auch hier möglich und eine Mindesteinzahlung von 100 Euro wird für den Handel vorausgesetzt. Der mobile Handel ist mit der App möglich und ein Hebel von 1:50 kann für den CFD-Handel verwendet werden. Akzeptierte Währungen in denen gehandelt und Ein- bzw. Ausgezahlt werden kann, sind unter anderem Euro, US-Dollar und der Brit. Pfund. Capital.com hinterlässt daher in jeder Hinsicht einen sehr positiven Eindruck. Es können viele unterschiedliche Strategien für den Handel angewendet werden. Versteckte Gebühren die einfach mal so wie bei anderen Anbietern verrechnet werden gibt es nicht. Der Support wirkt bei Fragen kompetent und der Aufbau der Webseite von Capital.com wirkt sehr nutzerfreundlich. Das spiegelt sich auch in den Kundenerfahrungen wider und bereitet den Kunden ein erfreuliches Handelserlebnis.