Premier League: Die Top-Favoriten der Wettanbieter

- ANZEIGE

Online -

Die Premier League wird häufig als die beste und vor allem die härteste Liga der Welt bezeichnet. Gerade in den letzten Jahren haben die Teams dieser Liga auch im internationalen Vergleich wieder sehr gut abgeschnitten, was die Aussage bestätigt. In dieser Liga tummeln sich viele Spitzenteams mit teilweiser langer Tradition.


Manchester United, Chelsea, Tottenham, Arenal oder auch Manchester City sind häufig Anwärter auf die Meisterschaft, doch wen sehen Wettanbieter wie Unibet in dieser Saison ganz vorn? Wir haben euch die Favoriten auf die Meisterschaft hier einmal herausgesucht.

Der Top-Favorit bei allen Wettanbietern

Wenn es um den Sieger der diesjährigen Premier League Saison geht, sind sich auch dieses Jahr wieder alle Buchmacher einig. Pep Guardiola wird Manchester City auch dieses Jahr wieder zum Titel, den somit vierten Titel, führen. Auch die angebotenen Quoten sind mehr oder weniger die gleichen, denn alle Buchmacher bieten ihren Kunden eine Quote zwischen 2,20 und 2,30 an. Somit sind sich die Wettanbieter recht sicher, dass die Meisterschaft genau wie im letzten Jahr wieder nach Manchester geht.

Die Geheim-Favoriten auf den Titel

Auch bei den weiteren Titelanwärtern sind sich die Wettanbieter einig. Hier tanzt keiner aus der Reihe und sieht eventuell ein anderes Team als klaren Favoriten. Nach Manchester City sehen alle Anbieter klar den FC Chelsea auf der Verfolgerposition Nummer 1. Dies wird vor allem daran liegen, dass die Mannschaft von Thomas Tuchel der aktuelle Champions League Sieger ist. Außerdem hat sich die Mannschaft in dem vergangen Transfermarktfenster mit Romelu Lukaku ordentlich verstärkt. Alle Anbieter bieten die Wette mit einer Quote um 3,5 an.

Hinter Chelsea befindet sich der von Jürgen Klopp trainierte FC Liverpool mit einer Quote um 5,5. Auch dieser Klub konnte in jüngster Vergangenheit die Premier League und die Champions League gewinnen, jedoch hat der Klub danach etwas nachgelassen. Mit der Top-Besetzung um Mo Salah, Mané oder van Dijk kann die Mannschaft jedoch nie abgeschrieben werden. Dass sie in der Lage sind, alles zu gewinnen, haben sie bereits unter Beweis gestellt.

Als letzter Geheim-Favorit gilt bei allen Buchmachern Manchester United. Gerade nach der Verpflichtung von Weltstar Cristiano Ronaldo stand der Klub in der letzten Zeit in allen Schlagzeilen. Der Weltspieler hat bei seinem Debut bereits zwei Mal getroffen und verspricht somit ein Torgarant zu sein. Auch Pogba, Maguire oder Greenwood sind absolute Top-Stars, die endlich mal einen Titel in die Höhe stemmen wollen.

Weit abgeschlagen

Laut Buchmacher gibt es auch einige Top Mannschaften, denen in dieser Saison nichts zugetraut wird. Dazu zählen beispielsweise Tottenham, Everton, Arsenal oder auch Leicester City. Alle Teams haben großartige Spieler, doch es fehlt einfach in der Konstanz. Gerade die Premier League ist für ihre zahlreichen Spiele bekannt. Mehrere Pokalwettbewerbe und 38 Spieltage sorgen dafür, dass vielen Teams auf lange Sicht der Atem ausgeht.