Einsatz gegen Schlingpflanzen

Pressegger See - In den vergangenen Tagen war ein Mähboot am Pressegger See unterwegs, um das überhandnehmende Wachstum der Schlingpflanzen zu dezimieren.

Vor allem in kleineren Seen wie dem Pressegger See macht das Seegras Badegästen zu schaffen, weil es fast bis an die Wasseroberfläche reicht. Ursache ist zum einen der niedrige Wasserstand, zum anderen der dauernder Sonnenschein, der das Wachstum des Grases anregt.

Spezielle Mähboote notwendig

Für die Entfernung dieses Seegrases ist eine naturschutzrechtliche Bewilligung notwendig. Die Arbeiten wurden mit einem speziellen Mähboot des Landes Kärnten vom Bediensteten des Amtes für Wasserwirtschaft Anfang Juli durchgeführt.
Das spezielle Mähboot am Pressegger See entfernte sämtliche Schlingpflanzen
.