„Erhalt der Arbeitsplätze ist unser oberstes Ziel“

Firma Insolvent, aber: Es geht weiter!

Gundersheim - In einer Betriebsversammlung am Firmensitz in Gundersheim im Gailtal informierten heute Geschäftsleitung und Vertreter der Arbeiterkammer über die künftige Ausrichtung der a.zoppoth haustechnik gmbh. Angestrebt wird ein schuldenfreier Neubeginn im Zuge eines Sanierungsverfahrens, das zeitnah eröffnet wird.

Dieses sieht vor, dass die Arbeitsplätze erhalten bleiben, alle Aufträge werden erfüllt. Im Laufe der letzten beiden Jahre mussten mehrere Baustellen mit Verlusten abgerechnet werden. Hinzu kamen – mittlerweile bereinigte – Kalkulationsfehler der Vergangenheit sowie Forderungsausfälle in jüngster Zeit. Im Zuge eines Sanierungsverfahrens wird die Fortführung des seit 60 Jahren bestehenden Unternehmens für die Zukunft gesichert, wurde seitens der Geschäftsführung mitgeteilt.

Oberste Priorität

„An oberster Stelle steht für uns, dass unsere 180 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch weiterhin einen sicheren Arbeitsplatz haben. In intensiven Gesprächen ist es gelungen sicherzustellen, dass alle Mitarbeiter zeitgerecht vor Weihnachten eine wesentliche Akontozahlung erhalten“, betonte Erni Gratzer, die das Unternehmen mit ihrem Bruder Franz Zoppoth als geschäftsführende Gesellschafterin leitet.

90% Auslastung

Bis ins Jahr 2020 hinein ist eine rund 90prozentige Auslastung durch Aufträge garantiert, die verlässlich erledigt werden. Durch die nun erfolgende Weichenstellung mit Sanierungsplan wird das Familienunternehmen langfristig auf eine solide Basis gestellt.

Ehrlich kommuniziert

„Es ist ein wesentlicher Teil unserer Firmenphilosophie, offen, klar und ehrlich zu kommunizieren. Das halten wir auch in schwierigen Zeiten so, und vertrauen auf unsere Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten und Partner, dass sie diesen gemeinsamen Weg mitgehen“, sagt Erni Gratzer.

Über a.zoppoth haustechnik

Die a.zoppoth haustechnik gmbh ist ein familiengeführtes Unternehmen mit Sitz in Gundersheim im Kärntner Gailtal. Es wurde 1958 als Ein-Mann- Installationsbetrieb gegründet. Aktuell umfasst das Leistungsspektrum die Bereiche Haustechnik, Fassadenbau und Spenglerei sowie Service und Wartung, sowohl für Gewerbe- als auch Privatkunden. 2014 wurden die Filialen in Villach und Wien eröffnet, 2016 jene in Klagenfurt. Insgesamt sind rund 180 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.