In 4 Jahren zur Matura:

BORG öffnete Türen

Hermagor - Wir waren dabei, als das BORG Hermagor letzte Woche zum „Abend der offenen Tür“ lud. Interessierte Schülerinnen und Schüler sowie Eltern und Großeltern folgten der Einladung, um sich vom vielfältigen Angebot der Schule zu überzeugen.

Andreas Fortunat beim Erklären des Informatikzweiges mit Programmieren, Fotografie und Mediendesign
Zu Beginn begrüßte Dir. Dr. Andreas Schuller die Teilnehmer mit einer Präsentation des musikalischen Angebotes und der beiden Ausbildungszweige. Eine Darbietung des zum Jugendchor des Jahres gekürten BORG Chor Hermagor sowie ein Sketch durften bei der Einleitung des Abends nicht fehlen. Danach ging es in die einzelnen Stationen der Schule mittels Führung. Hierbei wurde ein kleiner Einblick in die Unterrichtsfächer Informatik und Programmierung, Fremdsprachen, Naturwissenschaften, Technik und Labor, Sozialmanagement / UNESCO-Schule, Bildnerische Erziehung und der Werkstätte geboten. Am Ende gab es die Möglichkeit, noch offenen Fragen zu klären. Anmeldeschluss ist vom 8. Februar bis zum 4. März kommenden Jahres.