Schwerer Verkehrsunfall:

19-jährige PKW- Lenkerin bei Frontalzusammenstoß schwer verletzt

Kötschach- Mauthen -

Am 06.01.2021 gegen 10:00 Uhr lenkte eine 19-jährige Frau aus Kötschach-Mauthen ihren PKW auf der Gailtal Straße B111 in Richtung Dellach und kam dabei auf Höhe Höfling, Gde Dellach, Bezirk Hermagor, mit ihrem PKW in einer langgezogenen Linkskurve auf der mit Schneematsch bedeckten Fahrbahn ins Schleudern.

19-jährige PKW- Lenkerin bei Frontalzusammenstoß schwer verletzt

Das Fahrzeug drehte sich um die eigene Achse, geriet auf die Gegenfahrbahn und schlitterte mit dem Heck frontal in den entgegenkommenden PKW, gelenkt von einem 57-jährigen Mann aus Deutschland.

Rettungshubschrauber C7 im Einsatz 

Die Frau erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde nach med. Erstversorgung vom NA-Team des Rettungshubschraubers C7 in das Klinikum Klagenfurt geflogen, der Mann erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach med. Erstversorgung von der Rettung in das BKH Lienz eingeliefert.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Die B111 war bis 11:00 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt.