41- jähriger Arbeiter unbestimmten Grades verletzt

Nassfeld/Tröpolach - Am 24.09.2019 gegen 08.15 Uhr stieg ein 41-jähriger Arbeiter aus der Gemeinde Stall/Mölltal im Zuge von Bauarbeiten westlich der Nassfeldstraße (B 90) zwischen Tröpolach und Nassfeld, über die westseitige Leitschiene, wobei sich ein lockerer Stein löste.

Der Bezirk Hermagor mit fünf infizierten Personen
Der Arbeiter rutschte aus und stürzte ca. 2 Meter auf eine darunter vorbeiführende Weganlage. Durch den Sturz erlitt er Verletzungen unbestimmten Grades. Nach Erster Hilfeleistung durch einen Arbeitskollegen wurde er von der Rettung in das Krankenhaus Villach gebracht.
  • Quelle:LPD Polizei Kärnten