68-jähriger Pensionist übersah Gruppe mit Motorradfahrern

Hermagor - Am 05. 09. gegen 16:15 Uhr bog  ein 68-jähriger Pensionist aus dem Bezirk Hermagor im Ortsgebiet von Hermagor mit seinem PKW  in eine bevorrangte Bundesstraße ein und übersah dabei eine Gruppe von vier entgegenkommenden Motorradfahrern.

Eine an der Spitze der Gruppe fahrende 49-jährige Schweizerin leitete, bedingt durch den in die Kreuzung einfahrenden PKW, eine Vollbremsung ein, kam dabei zu Sturz und das Motorrad auf ihr zu liegen. Die Frau erlitt dabei schwere Verletzungen. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde die Verletzte von der Rettung ins LKH Villach gebracht.