Neuerlicher Brand eines Heu- und Geräteschuppen:

Brandserie im Oberen Gailtal

Würmlach - Am 06.08.2019 gegen 02.00 Uhr brach in einem Heu- und Geräteschuppen nordöstlich der Ortschaft Würmlach, MGde Kötschach-Mauthen, aus bisher unbekannter Ursache ein Brand aus.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Gebäude bereits im Vollbrand. Ein Übergreifen auf weitere Gebäude konnte verhindert werden. Im Einsatz standen 8 Feuerwehren aus dem Bezirk Hermagor mit ca. 200 Einsatzkräften.

Feuerwehrmann verletzt

Im Zuge des Einsatzes wurde ein Feuerwehrmann unbestimmten Grades verletzt. Das Gebäude sowie das gelagerte Heu und die Geräte wurden in ihren brennbaren Teilen zerstört. Die Schadenssumme ist derzeit unbekannt.
Dreimal brannte es bereits binnen kürzester Zeit in Würmlach/Gemeinde Kötschach- Mauthen