Motorradlenker übersah Kalb und tötete es beim Zusammenstoß

Kreuzen/St.Stefan - Am 08. 09. um 05:20 Uhr übersah ein 50-jähriger Belgier, der als Letzter einer Dreigruppe von Motorradfahrern auf der Kreuzner Landesstraße im Alpgebiet auf der Windischen Höhe in Richtung Feistritz/Drau fuhr, ein die Fahrbahn querendes ca.300 kg schweres Kalb und stieß mit seinem Motorrad dagegen.

Der Mann kam zu Sturz und nach ca. 30 Metern im Straßengraben zu liegen. Er erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung ins LKH Villach gebracht.
(c)LPD Polizei Kärnten
Das Kalb verendete an der Unfallstelle.