Alpine Notlage

Steine auf den Wanderweg gerollt: Chinesin setzte Notruf am Dobratsch ab

Dobratsch -
Gestern Nachmittag, gegen 15.30 Uhr wanderte eine 43-jährige chinesische Staatsbürgerin von Bad Bleiberg über den Alpenlahnersteig auf den Dobratsch. Ihr Ausflug endete allerdings mit einem Polizeieinsatz.

Alpinunfall im Bereich Dobratsch

Während des Aufstieges auf Höhe des sogenannten „Hachelkreuzes“ rollten aus der darüber liegenden Felswand Steine bis auf den Wandersteig. Die 43-Jährige suchte in einer Felsnische Schutz und setzte daraufhin per Handy einen Notruf ab. Der Polizeihubschrauber „Libelle“ konnte daraufhin den Flugretter absetzen und dieser geleitete die 43-jährige über den Wanderweg in leichteres Gelände. Die 43-jährige wurde bei dem Vorfall nicht verletzt.