Verkehrsunfall mit Totalschaden

Grafendorf - Wer sich heute über die Sperre der B111 auf Höhe Grafendorf gewundert hat, Grund dafür war eine Kollision zweier PKW’s.

In Kirchbach, Bezirk Hermagor, übersah am 03. September 2018, morgens, ein 33-jähriger PKW-Lenker aus dem Bezirk Hermagor beim Einbiegen von einer Gemeindestraße auf die Gailtal Bundesstraße (B 111) den PKW eines 56-jährigen Lenkers, ebenfalls aus dem Bezirk Hermagor.

Kollision mit Totalschaden

Bei der Kollision wurde der 33-jährige Lenker unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung in das LKH Villach gebracht. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden, bzw. erheblicher Sachschaden. Während der Aufräumungsarbeiten war die B 111 für den gesamten Verkehr gesperrt.